So, 22. Oktober 2017

Tennis-Stars

04.01.2015 15:52

Serena Williams und John Isner! Ein Spitzen-Duo

Tennis-Star Serena Williams startet beim Hopman-Cup in Perth in die Saison 2015. Die Temperaturen sollen im Laufe der Woche 41 Grad Celsius erreichen, die US-Amerikanerin bezeichnete das als perfekte Vorbereitung auf die in zwei Wochen beginnenden Australian Open. Williams spielt bei der inoffiziellen Mixed-WM in West-Australien gemeinsam mit John Isner, das Duo gilt als erster Titelkandidat.

Mit der Italienerin Flavia Pennetta, der Tschechin Lucie Safarova und der Kanadierin Eugenie Bouchard findet die 18-fache Siegerin von Grand-Slam-Turnieren im Damen-Einzel ganz gute Gradmesser vor. "Die Gegnerschaft ist großartig hier", meinte Williams anerkennend. Für sie und Isner geht es zuerst gegen Italien. Zum Auftakt landete Tschechien einen unerwarteten 2:1-Sieg gegen Kanada, wobei Safarova Wimbledon-Finalistin Bouchard 6:0, 6:4 abfertigte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).