Di, 17. Oktober 2017

Wurde gerettet

19.12.2014 08:52

Vermisster Hund in NÖ in Garten „eingebrochen“

Markus E. aus Ernstbrunn in Niederösterreich ist ein bemerkenswerter Mann: Obwohl er im Rollstuhl sitzt, führt er mit viel Herzblut seine Pizzeria. Sein ganzer Halt sind seine beiden Hunde - als einer der Vierbeiner am vergangenen Wochenende dann plötzlich verschwand, war E. voller Sorge. Doch "Neo" hatte Glück - er landete ausgerechnet auf dem Grundstück von Schlossermeister Michael Bübl.

Einen "Einbrecher auf vier Pfoten" fand Schlosser Michael Bübl am vergangenen Samstag in seinem Garten vor. "Wie der Hund da reingekommen ist, werden wir wohl nie erfahren. Der Garten ist mit Mauern umgeben", lacht der Selbstständige. "Aber plötzlich stand dieser große, schwarze Hund zitternd und völlig verängstigt vor mir."

Vierbeiner irrte einen ganzen Tag lang herum
Nachdem Bübl den Vierbeiner mit Futter, Wasser und Streicheleinheiten versorgt hatte, machte er sich auf die Suche nach dem Besitzer, "Nach ein paar Stunden am Telefon fand ich heraus, dass Neo zu dem Betreiber einer Pizzeria in der Nähe gehört und schon den ganzen Tag verschwunden war." Kurze Zeit später konnte der Vierbeiner seinem erleichterten Halter übergeben werden. Markus E. liebt und verhätschelt seine beiden Hunde über alles und durchlebte schreckliche Stunden in Sorge.

Neo verbindet Fremde
"Neo, ein Einbrecher auf vier Pfoten, der die Herzen von uns und seiner Familie geöffnet und uns gezeigt hat: Wenn wir alle unsere einander die Hände reichen, können wir Mensch und Tier in Not helfen und neue Freunde finden. Neo, du bist ein braver Junge, und du bist auch ein Spitzeneinbrecher", so Retter Michael Bübl.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden