Di, 22. Mai 2018

Erinnert an SS-Runen

17.10.2014 10:10

Modekette Mango sorgt mit "Blitz"-Bluse für Wirbel

Ein "Hemd mit Blitzmuster" für 35,99 Euro von der Modekette Mango sorgt derzeit im Internet für eine heftige Diskussion. Die weiße Bluse mit vielen schwarzen Blitzen weckt beim Betrachter nämlich Assoziationen zu den Sig-Runen der SS im Dritten Reich. Ein deutscher EU-Parlamentarier hat mit der Veröffentlichung eines Schnappschusses von der Bluse auf Facebook einen Shitstorm auf die Modekette ausgelöst.

"Wieso hat Mango dieses Modell nur für Damen - es gibt doch auch männliche Nazis...?", fragt sich Martin Sonneborn von der Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (kurz: DIE PARTEI) auf Facebook. Seitdem überschlagen sich Anhänger des Satirikers Sonneborn mit höhnischen Kommentaren. So fragt einer: "Wehrmacht denn sowas?" Ein anderer User sinniert: "Was kostet das Ding? 19,33 Euro?". Auch Vorschläge für die Umbenennung der Bluse sind bereits eingetrudelt. Einer davon lautet "Hemd mit Blitzkriegmuster".

Hemd mit Hose und Stiefeln für den "Total Look"
Dass Mango auf seiner Artikelseite das Blitz-Hemd-Set mit Hose und Stiefel den "Total Look" nennt, verleitet die User zu noch spöttischeren Kommentaren. Aber es finden sich auch zahlreiche Menschen, die die Aufregung nicht verstehen und tatsächlich nur Blitze, das Akku-Ladezeichen oder das Warnzeichen für elektrische Spannung sehen. So mancher verweist auch darauf, dass die Sig-Rune aus zwei Blitzen bestehe - und das sei hier nicht der Fall. Mehrmals fällt auch der Hinweis auf das Blitzsymbol auf der Stirn von Buch- und Filmfigur "Harry Potter".

Auch einfache Sig-Rune ist in Deutschland verboten
Die Sig-Rune ist in Deutschland nach Paragraf 86a des Strafgesetzes verboten. Doch nicht nur die doppelte Form der SS, sondern auch die einfache Rune, das sogenannte Sowilo, gehört zu den verbannten Zeichen und Symbolen. Das Sowilo war das Emblem des "Deutschen Jungvolkes" in der Hitlerjugend, das auf Fahnen, Standarten und Uniformen eine breite Verwendung fand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ausnahme in IG-L-Zonen
E-Autos mit neuer Regelung bald auf Überholspur
Österreich
Bekennt sich zum ÖFB
Barnes könnte schon gegen Schweden debütieren!
Fußball National
Welle der Entrüstung
Kiew lässt Gazprom-Logos vor CL-Finale entfernen!
Fußball International
Geschäftsführer Sport
Schmadtke soll Wolfsburg in die Erfolgsspur führen
Fußball International
Festnahmen in Linz
Asylwerber als Dealer: 480 Kilo Drogen verkauft
Oberösterreich
Trauer im Wiener Zoo
Malende Orang-Utan-Dame „Nonja“ gestorben
Österreich
Wegen Top-Talent
Mega-Zoff: Liverpool sagt Test gegen Gladbach ab!
Fußball International
Beispiellose Geste
Perus WM-Gegner setzen sich für Guerrero ein!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden