Do, 24. Mai 2018

Ex-Rapid-Stürmer

11.10.2014 18:33

Jelavic hat die Nase voll! Rücktritt aus dem Team

Der frühere Rapid-Stürmer Nikica Jelavic hat seinen Rücktritt aus der kroatischen Fußball-Nationalmannschaft erklärt. Der 29-Jährige vom englischen Erstligisten Hull City ist über sein Reservistendasein verärgert. Über seine Entscheidung habe er Teamchef Niko Kovac nach der Rückkehr vom EM-Qualifikationsspiel in Bulgarien (1:0) informiert, gab der kroatische Verband am Samstag bekannt.

Jelavic sei unzufrieden mit seiner Rolle im Team. Der Ex-Rapidler hat in 36 Länderspielen sechs Tore erzielt. Gegen Bulgarien stand er am Freitag zwar im Kader, kam aber nicht zum Einsatz. "Ich muss gestehen, dass mich Jelavic damit überrascht hat und es tut mir leid, von dieser Entscheidung zu hören", sagte der frühere Salzburg-Legionär Kovac. "Ich akzeptiere sie natürlich und danke ihm für alles, was er für Kroatien getan hat."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Wolfsburg 4:1 besiegt
Olympique Lyon gewinnt Frauen-Champions-League
Fußball International
Serie-A-Sesselrücken
FC Bologna trennt sich von Trainer Donadoni
Fußball International
Vom FC Kopenhagen
Austria holt leihweise Ex-Sturm-Graz-Spieler Matic
Fußball National
„Überstunden“ nötig
Thiem holt Satzausgleich und dann: ABBRUCH!
Tennis
Arturo Vidal
Disco-Schlägerei! Bayern-Profi angeklagt
Fußball International
Und zwar gleichzeitig
Wirre Story! Ronaldinho soll ZWEI Frauen heiraten
Fußball International

Für den Newsletter anmelden