Sa, 21. Oktober 2017

Endlich Honeymoon!

05.09.2014 13:44

Angelina und Brad Pitt mit Kindern auf Luxusjacht

Endlich haben die Flitterwochen begonnen. Nachdem Brad Pitt Ende August noch schnell PR-Termine absolvierte und mit seinen Hollywoodkollegen Robert De Niro und Leonardo DiCaprio in New York einen Werbespot für ein Casino abgedreht hat (kolportiertes Salär für zwei Drehtage: zehn Millionen Dollar), weilt er nun endlich in den Armen seiner Angetrauten Angelina Jolie. Den Honeymoon verbringt das Paar mit seinen sechs Kindern auf einer Jacht in der Nähe von Malta.

Das Hollywood-Traumpaar, das sich heimlich am 23. August in Frankreich das Jawort gab, hat es sich Berichten zufolge auf einem Luxusboot vor Malta gemütlich gemacht, statt groß auf Reisen zu gehen. Grund dafür ist Jolies neuer Film "By The Sea", bei dem sie Regie führt. Die Dreharbeiten im Mittelmeerraum sind gerade in vollem Gange.

Auf der Jacht kommt trotz des Jobs der 39-Jährigen laut eines Insiders Urlaubsfeeling auf. Es handle sich bei dem Schiff nämlich um die 300 Fuß lange Luxusjacht "Athena", die viertgrößte Segeljacht der Welt. Dort finde vor allem die Rasselbande des Paares, bestehend aus Maddox (13), Pax (11), Zahara (9), Shiloh (8) und den sechsjährigen Zwillingen Knox und Vivienne, jede Menge Platz zum Toben.

Die Jacht sei nämlich für mindestens zehn Leute ausgelegt, die in einer luxuriösen Suite und vier weiteren großen Schlafzimmern unterkommen. Außerdem verfüge das Schiff über eine Media-Lounge, eine Bücherei, ein Restaurant und ein Klavierzimmer. Die "Athena" wurde einst für Netscape-Mogul James H. Clark gebaut und 2012 für umgerechnet rund 73 Millionen Euro verkauft.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).