Mi, 22. November 2017

Programm in Sbg

21.07.2014 09:11

Partnerhunde-Welpen suchen nette Familien auf Zeit

Sind sie nicht herzig? Die Labrador-Hündin "Selma" ist stolze Mama von neun Welpen, die später mit großen Aufgaben betraut werden. Jetzt suchen die Partnerhunde aus Nussdorf in Salzburg Unterstützung auf Zeit: Die pelzigen Winzlinge sollen acht Monate lang in Familien integriert werden.

Am 16. Juni kamen die neun Labrador-Retriever-Welpen zur Welt. "Es hat gegen 20 Uhr sehr zäh begonnen", berichtet Elisabeth Färbinger froh, dass alle wohlauf sind. Sie kümmert sich bereits jetzt um ein perfekt abgestimmtes Förderprogramm für die Partnerhunde: "Sie sollen acht Monate als hundertprozentiges Familienmitglied teilhaben können", sucht sie "Zieh-Plätze".

Pflegeplätze gesucht - ideale "Testphase" für Hundefreunde
Alltagstrubel mit Autofahren, Kontakt zu Kindern und anderen Tieren soll inbegriffen sein. Vorerfahrung mit Hunden ist nicht Bedingung. Interessierte werden von Färbinger und ihrem Team umfangreich unterstützt: "Wir treffen uns ein- bis zweimal die Woche und schauen, wie sich der Hund entwickelt." Auch Futter- und Tierarztkosten übernimmt der Verein. "Eine ideale Testphase für geduldige, tierliebende Leute, die schon länger mit einem eigenen Hund liebäugeln", betont Elisabeth Färbinger.

Die Welpen werden Anfang September vergeben. Bei Interesse bitte unter Tel.: 0664/160 51 53 melden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).