Sa, 21. Oktober 2017

"Sheldon" und "Amy"

24.06.2014 12:33

Parsons: Bussi für „The Big Bang Theory“-Partnerin

Als Amy und Sheldon sind sie in "The Big Bang Theory" zwar offiziell ein Paar, doch wegen Sheldons Abneigung gegen Körperkontakt macht ihre Beziehung nur langsam Fortschritte. Doch während Zärtlichkeit bei dem TV-Paar Mangelware ist, muss sich Amy-Darstellerin Mayim Bialik im echten Leben nicht über fehlende Zuneigung ihres Filmpartners beschweren, wie ein Instagram-Bild zeigt.

"Ich liebe sie", schreibt Jim Parsons zu dem Bild, auf dem der 41-Jährige seiner Schauspielkollegin Mayim Bialik einen Kuss auf die Wange drückt, während diese zufrieden in die Kamera lächelt und offenbar auf den Auslöser drückt.

Im Gegensatz zu seiner Filmrolle Sheldon Cooper hat Parsons keine Berührungsängste, was seine weibliche Kollegin angeht. Doch wer hier schon an das nächste Traumpaar denkt, sollte wissen, dass auch diese Liebe nur platonisch ist. Denn schließlich ist Jim Parsons seit über einem Jahrzehnt glücklich mit seinem Lebenspartner Todd Spiewak liiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).