Mi, 22. November 2017

Welcher Promi ist‘s?

23.04.2014 16:28

Mit „Goldie“ floppt die nächste Party bestimmt

Ob Beyonce, Rihanna oder Miley Cyrus: In der Pop-Branche setzen Sängerinnen meist auf viel nackte Haut, um möglichst viele Klicks für ihre Videos zu kriegen. Eine tanzt da jetzt aber aus der Reihe – und steuert mit einer gehörigen Portion Humor und Selbstironie dem Nackt-Trend entgegen. Sie erraten nie, wer diese alte Frau ist!

"Hallo, ich heiße Goldie, wegen meiner goldfarbenen Nuggets", begrüßt die alte Dame im Teaser zu Katy Perrys neuer Single "Birthday" die Zuschauer. Kaum zu glauben: Hinter "Goldie" mit dem tiefen Dekolleté verbirgt sich tatsächlich die hübsche Sängerin! Statt sexy Outfits und viel nackter Haut gibt's nämlich im neuen Video eine gehörige Portion Humor – und, zugegeben, auch Mut zur Hässlichkeit.

Denn die eigenwillige Dame mit dem britischen Akzent ist nicht die einzige Rolle, in die Katy Perry schlüpft. Auch als jüdischer MC Yousef Schulem, der alles andere als witzig ist, oder Clown Kriss, der Kindern rät, nicht mit dem Triken anzufangen, zeigt die Sängerin ihr Schauspieltalent. Die illustre Runde komplett machen dann noch Tierdompteur Ace und die Twitter-besessene Prinzessin Mandee.

"Katy weiß, welche Gäste auf einer Geburtstagsparty nicht fehlen dürfen", so die Plattenfirma. Und diese wirklich sehenswerten "Party-Crasher" dürfen die Fans die 29-Jährige ab Donnerstag im neuen Clip von Katy Perry bewundern.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden