So, 17. Dezember 2017

Besuch in Klagenfurt

12.09.2013 10:37

Milenko Acimovic vor Comeback in Österreich

Milenko Acimovic steht vor einem fußballerischen Comeback in Österreich. Der ehemalige Spielmacher der Wiener Austria absolvierte am Donnerstag ein Training bei Regionalligist Austria Klagenfurt. Trainer Joze Prelogar möchte seinen Freund gerne nach Kärnten holen.

Der 74-fache slowenische Teamspieler zählte bis zu seinem (vorläufigen) Karriereende 2010 zu den herausragenden Persönlichkeiten bei der Wiener Austria. Zuvor hatte er bereits bei Olimpija Laibach, Roter Stern Belgrad, Tottenham Hotspur und Lille begeistert.

Jetzt könnte der 36-Jährige bei der Austria Klagenfurt ein Comeback geben. "Er hat mir erzählt, dass er noch richtig Lust aufs Fußballspielen habe und dass er der Austria Klagenfurt gerne helfen würde. Dabei geht es ihm gar nicht ums Geld, sondern wirklich nur um den Fußball. Er ist ein Weltkicker, der uns mit seiner Erfahrung enorm helfen könnte", sagt Trainer Prelogar.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden