So, 22. Oktober 2017

"Ich liebe Matthew"

08.08.2013 09:50

Sarah Jessica Parker ignoriert Ehe-Gerüchte

Sarah Jessica Parker schert sich nicht um Gerüchte über ihre Ehe. Der ehemalige "Sex and the City"-Star, der bereits seit 16 Jahren mit Matthew Broderick (im Bild mit Sohn James) verheiratet ist, ignorierte in der Vergangenheit immer böse Spekulationen in der Presse. Sie habe sich zu einem Kommentar ganz einfach nicht verpflichtet gesehen, so Parker.

"Wenn unsere Ehe in Unterhaltungen aufkam, wäre es uns nie in den Sinn gekommen, uns verpflichtet zu fühlen, auf Behauptungen oder Gossip zu antworten", so Parker im Interview mit dem Magazin "Harper's Bazaar". Mit Broderick und ihrer Familie ist Parker auch absolut glücklich.

"Ich liebe Matthew Broderick. Nennt mich verrückt, aber ich liebe ihn", schwärmt die 48-Jährige. "Wir können nur die Ehe führen, die wir führen. Wir widmen uns total unserer Familie und unserem Leben. Ich liebe unser Leben. Ich liebe es, dass er der Vater meiner Kinder ist. Und wegen ihm habe ich diese ganz andere Welt, die ich so sehr liebe."

"Wir wollten einfach gute Schauspieler sein"
Ruhm und Geld spielen im Leben des Schauspielerpaars derweil keine Rolle. So sei es für beide auch nie die Absicht gewesen, durch ihren Beruf berühmt zu werden. "Als wir jung waren, wollten wir einfach gut arbeitende Schauspieler sein. Wir dachten nicht an Ruhm oder Geld, weil Geld ehrlich gesagt niemals ein Teil des Traums war", versichert Parker. "Es ging darum, im Theater zu arbeiten und sich mit den Leuten zu umgeben, die ich bewunderte. Die Fallen habe ich nie gesehen, niemand sprach davon, ein Star zu sein."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).