Mi, 18. Oktober 2017

Perfekt in Form

27.06.2013 16:36

Gwyneth Paltrow heizt in neuem Film mit Stripeinlage ein

"Was Jennifer Aniston kann, kann ich schon lange", dachte sich wohl Gwyneth Paltrow und zog für ihren neuen Film wie erst unlängst ihre Kollegin alle Register und (fast) alles aus. In ihrem neuen Streifen "Thanks for Sharing" zeigt Paltrow, dass sie mit ihren 40 Jahren noch lange nicht zum alten Hollywood-Eisen gehört, und verführt nicht nur Co-Darsteller Mark Ruffalo, sondern auch die Zuschauer mit einem heißen Striptease.

"Hey Baby, willst du einen Tanz?", fragt Gwyneth Paltrow Filmpartner Mark Ruffalo in einer Szene des gerade veröffentlichten Filmtrailers zu "Thanks for Sharing" verführerisch und lehnt sich ganz lasziv an den Türrahmen. Nur mit einem schwarzen BH, einem Seidenslip und sexy Strapsen bekleidet, beweist die Schauspielerin, dass sie ihren Titel "Most Beautiful Woman in the World", den ihr das "People"-Magazin in diesem Jahr verlieh, zu Recht trägt.

In "Thanks for Sharing", einer Mischung aus Drama und Komödie unter der Regie von Stuart Blumberg, spielt Gwyneth Paltrow Phoebe, die sich in den sexsüchtigen Adam (Ruffalo) verliebt. Bereits 2012 lief der Film beim Filmfestival von Toronto und erhielt durchwegs gute Kritiken. Neben Gwyneth Paltrow und ihrem Strip ebenfalls sehenswert: Sängerin Pink in einer Nebenrolle.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).