Di, 24. Oktober 2017

Total verknallt

04.01.2013 16:33

Charlie Sheen hat sein Herz an Porno-Starlet verloren

Charlie Sheen hat anscheinend eine neue Freundin gefunden. Der Schauspieler zeigte sich vor wenigen Tagen während seines Urlaubs in Mexiko total verknallt und knutschend mit der Pornodarstellerin Georgia Jones (24). Angeblich sind die beiden bereits seit Oktober letzten Jahres ein Paar.

Nicht zum ersten Mal hätte der ehemalige "Two and A Half Men"-Star eine Freundin aus der Pornobranche: 2011 führte er eine Dreiecksbeziehung mit Pornostar Bree Olsen und dem Model Natalie Kenly. Und bereits 2010 sorgte er mit einem Hotel-Ausraster für Aufsehen, bei dem sich das Pornosternchen Christina Walsh vor ihm im Schrank versteckte.

Sheen war in der Vergangenheit bereits dreimal verheiratet. Seine Ehe mit dem Model Donna Peele hielt 1995 nur fünf Monate, 2002 heiratete er die Schauspielerin Denise Richards, die sich vier Jahre später von ihm scheiden ließ. Mit ihr hat Sheen zwei Töchter. Von 2008 bis 2010 war der Hollywood-Star mit der Immobilienmaklerin Brooke Mueller verheiratet, mit der er Zwillinge großzieht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).