Fr, 20. Oktober 2017

Couch statt Party

01.01.2013 09:00

Jennifer Lawrence liebt Junkfood und Reality-TV

Jennifer Lawrence ist lieber ein Couch-Potatoe als eine Glamour-Queen. Die Schauspielerin erfreut sich zwar großer Bekanntheit und darf regelmäßig in Designer-Roben schlüpfen, zieht es eigenen Aussagen zufolge jedoch vor, im Schlabberlook vor dem Fernseher zu sitzen.

"Ich gehe nicht so gerne aus", verrät Lawrence der südafrikanischen Ausgabe des Magazins "Marie Claire". "Ich bin wie eine alte Lady. Nach 11 Uhr abends denke ich mir bei Events: Wird hier niemand langsam müde? Wenn ich unterwegs bin, denke ich eigentlich immer an meine Couch. Nach dem Motto: Es wäre toll, jetzt einfach auf ihr liegen zu können. Ich wette, es läuft eine Folge von 'Dance Moms'. Verpasse ich gerade eine neue Folge von 'Keeping Up with the Kardashians'? Allein der Gedanke versetzt mich schon in Panik", scherzt die Oscar-nominierte Hollywood-Newcomerin.

Weiter gibt die 22-Jährige preis, nicht genug von Reality-TV und Junkfood bekommen zu können - und das am liebsten in der Gesellschaft ihrer besten Freunde. "Ich lade gerne Leute zu mir ein", so die "Hunger Games"-Darstellerin. "Das ist dann wie eine Reality-TV-Höhle."

Für High Heels hat Lawrence derweil gar keine Begeisterung übrig, wie sie enthüllt. "Ich kann nicht in hohen Schuhen laufen", gibt sie zu. "Ich bin eher für flache Schuhe - und ich mag es nicht, wenn mich Leute anschreien. Das war's aber auch schon."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).