Mi, 22. November 2017

Bewegungsfreude

02.11.2012 14:16

Abenteuerspielplatz für Meeris und Zwergkaninchen

Bewegung ist gesund und macht gute Laune – was für den Menschen gilt, ist bei Zwergkaninchen und Meerschweinchen nicht anders. Sportliche Abwechslung im Stall bringt ein kleiner Fitnessparcours. Vor allem Kinder haben Spaß daran, einen Abenteuerspielplatz für ihre Nager zu bauen. Wichtig ist, dass sie dabei die jeweiligen Bedürfnisse von Zwergkaninchen und Meerschweinchen beachten. "Kaninchen graben und springen gerne, Meerschweinchen wollen klettern", sagt Monika Wegler, Fotografin und Autorin diverser Tierratgeber.

Für Zwergkaninchen ist zum Beispiel eine Buddelkiste ideal: Man gibt etwas Spielzeugsand oder Erde in eine kleine Plastikwanne oder Katzentoilette und schon ist Kaninchens Sandkiste fertig. Beliebt sind auch stabile Pappkartons, eine kleine Öffnung ist die Tür zum spielerischen Vergnügen. Im Auslauf kann man zudem Korkröhren und Kuscheltunnel sowie kleine Hürden aufstellen. "Am besten sind Naturholzbretter", rät Monika Wegler. Ein Brett ist der Boden, ein zweites wird hochkant darauf befestigt. "Am Anfang sollten sie nicht höher als 15 bis 20 Zentimeter sein."

Meerschweinchen steigen gerne ihrem Häuschen aufs Dach, und dazu brauchen sie etwas Unterstützung. Man kann ihnen zum Beispiel eine Rampe bauen – aus Naturholz mit kleinen Rundhölzern, die quer befestigt sind, damit die Meerschweinchen besseren Halt haben. Ideal sind auch Weidenbrücken, daraus kann man Tunnelröhren und Brücken bauen. Oder ein Labyrinth, in dem auch mal ein Stück Mohrrübe oder Apfel versteckt sein kann.

Beim Material sollte man wählerisch sein: "Es dürfen keine giftigen Stoffe verwendet werden, da die Tiere auch daran nagen. Man sollte den Parcours gut reinigen können und die Pappkartons regelmäßig austauschen", sagt Monika Wegler. Ansonsten sind den Ideen bei der Gestaltung aber keine Grenzen gesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).