Mo, 23. Oktober 2017

Maggies Kolumne

19.10.2012 16:21

Nicht ohne meinen Hund!

Für Hundehalter stellt sich die Suche nach einem Hotel, in dem sich Zwei- und Vierbeiner wohlfühlen, oft als sehr schwierig heraus. Ja, es gibt Wellness-, Romantik-, Schloss-, Sporthotels und viele andere mehr. Und sie werden je nach Ausstattung und Komfort auch noch mit Sternen ausgezeichnet. Aber all das hilft bei der Suche nach einer Urlaubsbleibe gar nichts, wenn man in Begleitung seines Hundes ist.

Wie finde ich heraus, ob mein Tier wirklich willkommen ist? Bis zu 30 Euro verlangen manche Herbergungsbetriebe für eine "tierische" Übernachtung. Doch damit steht noch nicht fest, ob das Tier Frauerl und Herrl im Hotel begleiten darf – oder doch nur im Zimmer alleine auf deren Rückkehr warten muss.

800.000 Hunde leben in Österreichs Haushalten. Und viele Menschen wollen auch nicht ohne ihre Partner mit der kalten Schnauze auf Urlaub fahren. Stefan Moser, Tierarzt und Chefredakteur von der "Österreichischen Hundezeitung", hat nun mit der Internetplattform www.pfotencheck.com eine Lösung für dieses Problem gefunden. Hier können sich alle Beherbergungsbetriebe – von der Luxusbleibe bis zur kleinen Frühstückspension – registrieren und angeben, wie hundefreundlich sie sind.

So wie die bekannten Sterne geben dann Pfötchen Auskunft darüber, welcher Service angeboten wird. So kann es sein, dass ein Fünf-Sterne- Schuppen lediglich drei Pfötchen erhält, weil keine Besonderheiten wie Schlafpolster, Leckerlis und ähnliches angeboten werden. Andererseits können auch Hundehalter ihre Erfahrungen in den jeweiligen Hotels angeben. Eine geniale Idee, die alle Hundefreunde begeistern und die Urlaubsplanung erleichtern wird. Am besten noch heute anmelden und mitmachen!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).