Mo, 23. Oktober 2017

Tierecke vermittelt

08.06.2012 12:35

Hunde suchen ein neues Zuhause

Die zwölfjährige, kastrierte Zwergpinscher-Hündin Bunny konnte mit 38 anderen Hunden aus tierschutzwidriger Haltung befreit werden. Sie sucht zusammen mit ihrem Gefährten Hugh Hefner einen Platz. Die wirklich liebe Hündin ist ein Schönwetterhund - bei Regen braucht es Überredung, sie zum Spazierengehen zu bewegen. Sie liebt jede Zuwendung und passt immer auf.

Mehr Informationen zu Bunny: Tierheim Linz, Mostnystraße 16, 4040 Linz-Urfahr, Tel.: 0732/24 78 87, www.tierheim-linz.at.

Neve hatte am 14. Mai das Glück, von Sardinien nach Österreich zu siedeln. Sie wurde 2000 geboren und hat ihr ganzes Leben im Tierheim verbracht - trotzdem ist sie eine wunderbare, sanftmütige Huendin. Leider mussten wir ihr die Hälfte ihrer Zähne ziehen, da sie große Schmerzen hatte. Neve ist gechipt, geimpft und kastriert. Sie würde sich über einen ruhigen Haushalt (auch mit einem anderen Vierbeiner) freuen. Sie geht noch immer sehr gerne spazieren, aber am meisten liebt sie es, in der Sonne zu dösen. Tel.: 0660/895 78 78.

Miri, eine sehr brave, zehnjährige Hündin, ist mit ihren Artgenossen verträglich. Sie ist leinenführig, stubenrein und fährt gerne im Auto mit. Miri merkt man ihr Alter nicht an, sie unternimmt noch gerne lange Spaziergänge. Miri sucht eine nette Familie, bei der sie ihren Lebensabend verbringen darf. Tierschutzverein Klosterneuburg, Fr. Drechsler, Tel.: 0664/350 14 18, www.tsv-klosterneuburg.at.

Die kleine Pekinesen-Mixhündin Ruby ist ca. sieben Kilogramm schwer, kann einige Zeit alleine bleiben, liebt die Menschen und ist sehr anhänglich und treu. Derzeit befindet sich Ruby auf einer Pflegestelle, kann dort aber nur kurze Zeit bleiben. Wir bitten daher um rasches Mithelfen, Ruby schnell ein liebevolles zu Hause zu suchen. Nothilfe für Hütehunde Wachau, Tel.: 0699/190 448 34.

Ich bin Jonathan, ca. im Jahr 2000 geboren und kastriert.
Auf der Suche nach einem neuen Zuause möchte ich
euch ein bisschen von mir erzählen. Als ich zwei Jahre jung war, holte mich meine Familie aus dem Wiener Tierschutzhaus. Zehn Jahre durfte ich glücklich sein, doch jetzt hat sich die Lebenssituation meiner Familie so drastisch geändert, dass kaum noch Zeit für mich übrig bleibt. Ich lebe derzeit mit einer Katze in Wien in einer
Wohnung. In der Hundeauslaufzone vertrage ich mich mit anderen Hunden und würde auch einen zweiten Vierbeiner in meiner neuen Familie schnell akzeptieren. Fremde Menschen belle ich erst einmal an und man muss doch anfangs etwas vorsichtig sein bei Fremden, doch schon nach kurzer Zeit bin ich dann sehr freundlich. Ich hoffe nun sehr, dass mir auf meine alten Tage das Tierheim, in dem ich schon einmal gelandet bin, erspart bleibt. Bitte ruf an unter der Tel.: 0664/127 66 03. Tullner Pfotenhilfe, www.tullner-pfotenhilfe.at.

Kleinspitzrüde Marley, geboren am 8. März 2009, konnte nach einer Trennung nicht behalten werden, da er sich an das Leben in der Wohnung nicht gewöhnen konnte und es Probleme mit den Nachbarn gab. Er ist ein hübscher kleiner Kerl, der das Zusammenleben mit Kindern und anderen Hunden gewohnt ist, aber sicherlich nichts gegen ein sehr liebevolles Einzelplatzerl bei ruhigeren, vielleicht schon älteren Menschen hätte, die ihm ihre volle Aufmerksamkeit und Zuwendung widmen können. Tierheim Arche Noah, Neufeldweg 211, 8041 Graz, Tel.: 0316/421 942, www.archenoah.at/.

Der abgenommene Dobermann Angus ist ca. zwei Jahre alt und unkastriert. Er wurde unversorgt in einer Wohnung gelassen. Er ist sehr freundlich, aber gestresst und geht im Moment an der Leine noch alle Hunde an. Da er eingesperrt war, ist er noch etwas reizüberflutet. Er braucht einen geregelten Tagesablauf und geduldige Menschen, die ihn lieb haben. Angus schmust gerne und sucht Sicherheit und Schutz bei seinem Menschen. Er ist mit Futter gut zu motivieren und lernt gerne, Geduld zählt allerdings nicht zu seinen Stärken, deshalb hat er schnell Frust, mit dem er nicht umgehen kann. Er kann die Grundkommandos und ist sehr lernfähig. Der Süße ist mit Hündinnen verträglich. Er testet noch seine Grenzen aus und ist manchmal jugendlich übermütig, braucht seine Schmuseeinheiten und einen geregelten Tagesablauf. Er ist Dobi-typisch aktiv und sollte beschäftigt werden. Er kann vermutlich alleine bleiben. Angus sucht einen Platz in einem Haus mit Garten und nicht in der Stadt. Interessenten melden sich unter Tel.: 0676/701 748.

Die Fotos unserer Vermittlungshunde kannst du dir ansehen, indem du auf den Pfeil beim großen Bild klickst!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).