Di, 17. Oktober 2017

Gemeinsame Zukunft

06.06.2012 14:11

Miley Cyrus und Liam Hemsworth haben sich verlobt

Miley Cyrus und Liam Hemsworth wollen sich nach drei Beziehungsjahren das Jawort geben. Wie ein Pressesprecher der 19-jährigen Sängerin und Schauspielerin gegenüber dem "People"-Magazin bestätigt, hat sie sich mit ihrem Freund und Schauspielkollegen verlobt.

Cyrus selbst verrät: "Ich bin so froh, verlobt zu sein, und freue mich auf ein glückliches Leben mit Liam." Angeblich ging Hemsworth am 31. Mai mit einem 3,5-karätigen Diamantring vor seiner Liebsten auf die Knie. Über Twitter machte Miley ihrem Verlobten nun eine Liebeserklärung: "Ich liebe dich heute mehr als ich es gestern getan habe, aber weniger als ich es morgen tun werde."

Kennen- und lieben gelernt hatten sich die junge US-Amerikanerin und der 22-jährige Schauspieler 2009 am Set ihres gemeinsamen Liebesfilms "Mit Dir an meiner Seite". Obwohl sich das Paar zwischenzeitlich trennte, gab es der Beziehung im Frühjahr 2011 eine weitere Chance.

Der Australier schwärmte vor einiger Zeit, dass er sich am Set von "Mit Dir an meiner Seite" zwar professionell verhalten haben wolle, trotzdem aber dem Charme seiner Kollegin erlegen sei. "Was passiert ist, ist passiert, und seither sind wir zusammen", sagte er. "Sie macht mich wirklich glücklich. Wenn man anfängt, will man zwar professionell sein, aber wenn man diese Szenen dreht und so tun muss, als würde man sich lieben, und wirklich nichts fühlt, dann ist das nicht menschlich, wenn man nicht auch wirklich etwas fühlt."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden