So, 17. Dezember 2017

NHL-Play-off

26.04.2012 10:09

Titelverteidiger Boston in 1. Runde ausgeschieden

Der Traum von der Titelverteidigung ist für die Boston Bruins in der NHL abrupt geplatzt. Der Stanley-Cup-Sieger verlor am Mittwoch das siebte und entscheidende Spiel der Play-off-Erstrundenserie gegen die Washington Capitals daheim mit 1:2 nach Verlängerung.

Nach 60 Minuten hatte es durch Treffer von Washingtons Matt Hendricks (12. Minute) und Bostons Tyler Seguin (35.) 1:1 gestanden. Damit musste zum vierten Mal in der Serie eine Verlängerung die Entscheidung bringen. Bruins-Stürmer Patrice Bergeron hatte zunächst die große Chance, den Champion ins Conference-Halbfinale zu schießen, verfehlte das Tor jedoch knapp. Auf der anderen Seite nutzte dann Joel Ward in der 63. Minute einen Abpraller aus kurzer Distanz zum Sieg.

Im Vorjahr hatte Boston noch als erstes Team der NHL-Geschichte dreimal - unter anderem im Finale - ein siebtes Play-off-Spiel für sich entschieden. Gegen die Capitals tat sich Boston schwerer als erwartet, hatte vor allem in der Offensive ungewohnte Abschluss-Schwächen. "Wir haben nie überzeugend und voller Energie gespielt", haderte der Deutsche Dennis Seidenberg.

Grund zur Freude hatte hingegen Tormann Braden Holtby, der mit 31 parierten Schüssen einer der Matchwinner der Capitals war. "Das ist mein erster Play-off-Sieg und es fühlt sich gut an zu feiern, anstatt den anderen dabei zusehen zu müssen", betonte Holtby, der mit seinem Team nun auf den Sieger des Duells Ottawa Senators gegen die New York Rangers (Zwischenstand 3:3) trifft.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden