Mo, 11. Dezember 2017

Gewichtheber-EM

15.04.2012 16:57

Olympiasieger Steiner holt bei Comeback Silber

Der deutsche Gewichtheber-Olympiasieger Matthias Steiner hat sich nach einjähriger Verletzungspause bärenstark zurückgemeldet. Der aus Niederösterreich stammende, 29-jährige Superschwergewichtler holte am Sonntag bei der Gewichtheber-EM im türkischen Antalya Silber in der Kategorie über 105 Kilogramm und sicherte sich damit auch sein Ticket für die olympischen Spiele in London.

Steiner war mit überraschend schweren Anfangsgewichten von 185 kg im Reißen und 225 im Stoßen in den Wettkampf gegangen und versuchte sich im dritten Versuch im Reißen sogar am größten Gewicht aller neun Finalisten. Die 196 kg konnte der gebürtige Österreicher aber nicht heben. Im letzten Versuch im Stoßen hatte er Gold vor Augen, die 239 kg waren für Steiner aber nicht zu stemmen.

Mit 424 kg im Zweikampf (Reißen 190/Stoßen 234) erfüllte Steiner die Norm für die Olympischen Sommerspiele in London (399 kg) souverän und musste sich nur dem Russen Ruslan Albegow (429 - 191/238) geschlagen geben.

Comeback nach langer Verletzungspause
Der Waldviertler, der 2008 nach seinem Olympia-Triumph in Peking zu "Deutschlands Sportler des Jahres" gewählt worden war, hatte sich im vergangenen September während der Vorbereitung auf die WM 2011 in Paris einen Einriss der Quadrizeps-Sehne zugezogen, lange pausieren müssen und war erst im Jänner wieder ins Training eingestiegen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden