Sa, 24. Februar 2018

Platz drei genügt

04.03.2012 13:51

Schild holt Slalom-Weltcup, Mielzynski siegt sensationell

Marlies Schild hat zum vierten Mal den Slalom-Weltcup für sich entschieden. Der Salzburgerin reichte dafür Platz drei beim Slalom am Sonntag in Ofterschwang. Den Tagessieg holte absolut sensationell die Kanadierin Erin Mielzynski, eine ehemalige Wasserskisportlerin. Zweite wurde die US-Amerikanerin Resi Stiegler.

Nur sieben Hundertstel Rückstand wies Schild am Ende auf die große Siegerin Mielzynski auf, Stiegler als Zweite überhaupt nur fünf Hundertstel. "Ich freue mich aber auch über den dritten Platz", erklärte Schild im Ziel: "Und dass ich den Slalom-Weltcup vorzeitig gewinnen konnte, ist natürlich super."

Allzeit-Rekord noch nicht geknackt
Restlos zufrieden war aber weder Schild selbst noch ÖSV-Damen-Cheftrainer Herbert Mandl. Zu viele Fehler hatten sich bei Schild sowohl im ersten als auch im zweiten Lauf eingeschlichen, weswegen sie den Allzeit-Rekord von Vreni Schneider mit 30 Weltcup-Siegen im Slalom vorerst nicht knacken konnte. "Bei Marlies war sicher mehr drin", meinte Mandl, der aber trotzdem zum Gewinn des Slalom-Weltcups gratulierte: "Das ist großartig von der Marlies."

Mielzynski: "Einfach großartig"
Die beiden Sensationen des Tages waren aber Siegerin Erin Mielzynski sowie die Zweitplatzierte Resi Stiegler. Mielzynski konnte ihr Glück kaum fassen. "Ich habe das nie für möglich gehalten", sagte sie und ergänzte schmunzelnd: "Dass ich vor Marlies Schild liege, ist etwas ganz Besonderes. Es fühlt sich einfach großartig an."

Nicht weniger Grund zum Jubeln hatte Resi Stiegler, die nach vielen Verletzungen in der Vergangenheit endlich wieder ein Erfolgserlebnis verbuchen konnte und im Zielraum sogar Freudentränen vergoss. "Nach den vielen Rückschlägen habe ich nicht mehr geglaubt, dass ein Stockerlplatz für mich noch einmal möglich sein wird", meinte die US-Lady.

Halbzeitführende Maze im zweiten Lauf out
Tina Maze, Führende nach dem ersten Durchgang, schied im zweiten Lauf aus. Lokalmatadorin Lena Dürr aus Deutschland, nach dem ersten Lauf auf Platz zwei, fiel auf Rang sechs zurück.

Zweitbeste Österreicherin wurde mit einem Rückstand von 64 Hundertstel-Sekunden Nicole Hosp als Zehnte. Unmittelbar dahinter landete Alexandra Daum mit 66 Hundertstel Rückstand auf Mielzynski auf Platz elf. Kathrin Zettel schied im zweiten Durchgang aus.

Das Ergebnis:

Rang Läuferin Nation Lauf 1 Lauf 2 Gesamt
1 MIELZYNSKI Erin CAN 56.47 57.12 1:53.59
2 STIEGLER Resi USA 56.69 56.95 1:53.64
3 SCHILD Marlies AUT 56.64 57.02 1:53.66
4 POUTIAINEN Tanja FIN 56.68 57.04 1:53.72
5 GAGNON Marie-Michele CAN 56.88 56.92 1:53.80
6 DÜRR Lena GER 56.22 57.62 1:53.84
7 HANSDOTTER Frida SWE 56.44 57.41 1:53.85
8 BORSSEN Therese SWE 57.02 56.98 1:54.00
9 HÖFL-RIESCH Maria GER 56.56 57.51 1:54.07
10 HOSP Nicole AUT 58.43 55.80 1:54.23
11 DAUM Alexandra AUT 58.36 55.89 1:54.25
12 CURTONI Irene ITA 57.62 56.65 1:54.27
13 NOENS Nastasia FRA 58.04 56.43 1:54.47
13 ZUZULOVA Veronika SVK 57.50 56.97 1:54.47
15 SWENN-LARSSON Anna SWE 57.82 56.87 1:54.69
16 GEIGER Christina GER 57.38 57.33 1:54.71
17 GOODMAN Anna CAN 58.86 55.89 1:54.75
18 AUBERT Sandrine FRA 58.28 56.56 1:54.84
19 MÖLGG Manuela ITA 58.58 56.50 1:55.08
20 MOUGEL Laurie FRA 58.27 56.85 1:55.12
21 ZAHROBSKA Sarka CZE 57.59 57.59 1:55.18
22 WORLEY Tessa FRA 57.93 57.29 1:55.22
23 CHMELAR Fanny GER 58.41 56.82 1:55.23
24 DEPAULI Jessica AUT 58.51 57.02 1:55.53
25 HÜBNER Monica GER 58.69 57.70 1:56.39
26 BARTHET Anne-Sophie FRA 57.47 1:04.75 2:02.22
27 SHIFFRIN Mikaela USA 56.44 1:09.77 2:06.21

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden