Di, 17. Oktober 2017

Zeigte sogar Busen

20.09.2011 17:03

Alisar Ailabouni glänzt bei Fashion Week in London

Alisar Ailabouni, unser schönstes Model-Aushängeschild, macht derzeit bei der Londoner Fashion Week eine gute Figur.

Sie defilierte bisher unter anderem für die Designer Jasper Conran, Ashish (Foto oben) und Jane Bowler sowie für das Label Liberium Arbitrium über die Laufstege der Modemetropole. Für Letzteres präsentierte sich die 22-jährige Oberösterreicherin mit den syrischen Wurzeln ungewohnt freizügig.

Sie stöckelte in High Heels, Lederhose, schwarzem Mantel und transparenter Bluse über den Catwalk und gewährte Einblick auf ihren nackten Busen wie ein Video auf YouTube zeigt (Alisar ist die Siebte). Da war ihr blumiges Ashish-Kleid ja geradezu züchtig – mehr als eine Schulter und ein Bein lagen da nicht blank.

Foto: Viennarereport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden