Fr, 24. November 2017

Der neue DiCaprio?

26.06.2011 09:34

Douglas Booth soll als Romeo Mädchen verzaubern

"Romeo, oh Romeo!" Vor 15 Jahren bekamen Mädchen reihenweise Herzchen in den Augen, als sie Leonardo DiCaprio als Romeo auf der großen Leinwand "Julia" Claire Danes anschmachten sahen. Große Fußstapfen, in die Douglas Booth also tritt, wenn er in der Neuverfilmung des Shakespeare-Klassikers in die Rolle des tragischen Titelhelden steigt.

22 Jahre war Leonardo DiCaprio damals jung, als er in "Romeo und Julia" den tragischen Liebestod sterben musste. Seine Karriere jedoch wurde danach nicht beerdigt, im Gegenteil. DiCaprio, der sich zuvor zwar schon in mehreren Filmen einen Namen machen konnte, schaffte mit dem Shakespeare-Drama seinen endgültigen Durchbruch.

Ob dies auch Douglas Booth gelingen wird? Immerhin ist der Brite nicht weniger gutaussehend als sein Romeo-Vorgänger, und auch er scheint momentan auf der Erfolgswelle zu surfen. Der 19-Jährige modelte bereits für das Luxuslabel "Burberry".

Dass er auch als Schauspieler durchaus Talent besitzt, stellte er in der TV-Produktion "Die Säulen der Erde" unter Beweis. Und neben der Neuverfilmung von "Romeo und Julia" stand dieses Jahr auch noch ein anderes großes Filmprojekt für Booth an: Mit Miley Cyrus und Demi Moore stand er unlängst für ein Remake des französischen Films "LOL: Laughing out Loud" vor der Kamera.

Die Julia an seiner Seite war, als Leonardo DiCaprio und Claire Danes das Liebesdrama 1996 zum Welterfolg machten, noch nicht einmal geboren. Hailee Steinfeld ist zarte 14 Jahre alt, sorgte aber bereits mit einer Oscar-Nominierung für "True Grit" für Aufsehen. Auch Holly Hunter als Amme und Ed Westwick als Tybalt wurden für das Remake bereits gecastet. Ob die beiden Jungschauspieler als tragisches Liebespaar aber genauso überzeugen können wie ihre Vorgänger, davon werden sich die Kinobesucher selbst überzeugen müssen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden