So, 25. Februar 2018

Decke entzündet

16.04.2011 11:54

Brand in Zubau von Einfamlienhaus in Floridsdorf

Eine über einen Elektroheizkörper gelegte Decke dürfte am Freitagabend einen Brand im Zubau eines Einfamilienhauses in Floridsdorf ausgelöst haben. Die 71-jährige Besitzerin und eine 48-jährige Bekannte konnten sich aus eigener Kraft ins Freie retten. Der durch das Feuer verursachte Sachschaden ist laut Polizei aber erheblich.
Der Brand in dem als Gästebereich genützten Zubau in der Birneckergasse wurde gegen 19.40 Uhr entdeckt. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten sich die Flammen bereits bis auf den Dachboden und den Wohn- und Schlafraum ausgebreitet. Die Florianis kämpften gut drei Stunden gegen die Flammen an, ehe "Brand aus" gemeldet werden konnte.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden