Sa, 18. November 2017

Auf geht‘s!

20.03.2011 12:38

‚Frühlingserwachen‘ bei den Winzern und Mostwirten

Niederösterreichs Weinregionen laden zum Frühlingserwachen: Beim Kamptaler Weinfrühling öffnen am 30. April und am 1. Mai gleich 86 Winzer ihre Tore. Dabei lassen sich grüner Veltliner, Riesling & Co Aug' in Aug' mit den Rebstöcken, die das erste Grün zeigen, genießen. Der Weinanbau prägt das Landschaftsbilddabei ungemein: Mit rund 3.900 Hektar gibt es im Kamptal immerhin acht Prozent der gesamten Rebfläche Österreichs.

Auch das Weinviertel und das Traisental empfehlen sich laut Niederösterreich-Werbung an diesem Wochenende für "genussreiche" Ausflüge: Kellergassenfeste und "Wine Tasting" stehen am Programm. Am 7. und 8. Mai schließen der Wachauer Weinfrühling, Frühlingserwachen am Wagram, Tour de Vin durch Traditionsweingüter und die Kremstaler Weinblüte an.

Bereits am 24. April feiert man im Mostviertel den "Tag des Mostes". Im April verwandelt sich die westliche Region des Bundeslandes, das größte geschlossene Obstbaumgebiet Europas, in ein Blütenmeer. Dörfer und Städte, Wirtshäuser und Heurigen entlang der 200 Kilometer langen Moststraße laden zu Mostverkostungen, Kirtagen und Baumblütenwanderungen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden