Sa, 18. November 2017

Starmodel

01.02.2011 12:14

Ashton Kutcher läuft in São Paulo über den Laufsteg

Ashton Kutcher und Gattin Demi Moore waren die diesjährigen Stars der Fashionweek in São Paulo. Während sich die US-Schauspielerin die Show von Colcci gemütlich aus der ersten Reihe ansah, lief ihr 32-Jähriger Ehemann für den Designer Jesiel Moraes über den Laufsteg. Schon bei ihrer Ankunft in Brasilien letzte Woche wurde das Hollywood-Paar von den Fans frenetisch gefeiert.

Nachdem Ashton Kutcher seine Karriere vor mehr als zehn Jahren als Model begonnen hatte, führte ihn diese Woche ein Gastauftritt zurück auf den Laufsteg. Wie ein alter Hase schritt der US-Schauspieler für die Modemarke Colcci über den Catwalk und präsentierte Bluejeans, ein graues T-Shirt und die passende Lederjacke. Unterdessen verfolgten Gattin Demi und ihre Tochter Tallulah im Publikum die Show.

Bereits letzte Woche twitterte Kutcher: "Ich bin bereit für Brasilien! Ist Brasilien bereit für mich?" Auch Gisele Bündchen und Alessandra Ambrosio ließen es sich an diesem Abend nicht nehmen, für Colcci über den Laufsteg zu gehen.

Die Modewoche in São Paulo findet seit 1996 jedes Jahr im Ibirapuera Park statt. Mittlerweile ist sie die wichtigste Fashion Show in Lateinamerika und zählt neben Paris, Mailand, New York und London zu den größten Modenschauen der Welt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden