Do, 19. Oktober 2017

Neue Kuppelshow

09.11.2010 12:32

Der ORF geht auf Partnersuche für „Singles mit Kind“

Der ORF gibt nicht auf und versucht weiter, neue Shows auf Sendung zu bringen. Nach den mehr oder weniger bereits als Flop geltenden "Helden von Morgen" soll ab dem Frühling eine Partnersuchsendung, die vom Konzept her vom ATV-Erfolg "Bauer sucht Frau" abgekupfert wirkt, für Quote sorgen.

ORF 1 macht sich auf die Partnersuche für Alleinerzieher: Die neue Show "Single mit Kind sucht" startet im März jeden Dienstag um 21.05 Uhr. Moderatorin Eva Pölzl sucht dabei für neun alleinstehende Mütter oder Väter die oder den Richtige(n). Vorgestellt werden die neun Bewerber bei einer ersten Sendung am 16. November, danach haben Liebeswerber ein halbes Jahr Zeit, die Familien kennenzulernen - und vice versa.

"Modelmama" vom Wörther See
Je zwei hoffnungsfrohe Partnersuchende dürfen in die Wohnung der Singles einziehen und haben so Zeit, sie kennenzulernen. Ab März sind die Dokusoaps in acht Sendungen zu je 45 Minuten zu sehen. Die Partnersuchenden sollen "nicht nur auf Besuch kommen", sagte Stefanie Groiss, die für die Sendung gemeinsam mit Dodo Roscic verantwortlich zeichnet. Ausgewählt wurden die Singles von einer Castingagentur, so Roscic. Darunter befinden sich beispielsweise ein niederösterreichischer Polizist mit 42 Jahren oder eine 27-jährige "Modelmama" vom Wörther See (Foto oben), die auch die ORF-1-Lebenswelt repräsentieren sollen. Die neun Kandidaten leben quer durch das Land, die Dreharbeiten gerieten sozusagen zu "einer Art Österreich-Werbung", wie Pölzl sagte.

Die Moderatorin wird die Sendung vor der Kamera begleiten, aber auch in die Lebenswelt ihrer Protagonisten eintauchen, kündigt der ORF an. Die neue Sendung soll offenbar ein jüngeres und weniger kuriositätenverliebtes Publikum als Elizabeth T. Spiras doch mitunter sehr schräge Sendung "Liebesg'schichten und Heiratssachen" vor die Bildschirme locken.

Konzept ähnelt ATV-Produktionen
Das Konzept, dass sich Singles für einen im TV präsentierten Partner melden und dann eine Weile bei ihm verbringen, um ihn kennenzulernen, zelebriert der Privat-Sender ATV seit Jahren sehr erfolgreich mit Moderatorin Katrin Lampe mit "Bauer sucht Frau" und neuerdings auch in der Kuppelsendung "Schwer verliebt", in der ebenfalls die Lebenswelten, Hobbys und Geschichten von Alleinstehenden, die sich schwer tun, einen Partner zu finden, gezeigt werden.

Foto: ORF

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).