Mi, 24. Jänner 2018

Eine Million Dollar

06.10.2010 13:01

Porsche Design entwickelt Luxus-Adventkalender

In weniger als drei Monaten ist Weihnachten. Um die Wartezeit auf den 24. Dezember etwas zu verkürzen, öffnen wir täglich ein Türchen des Adventkalenders. Porsche Design hat sich für die Vorweihnachtszeit etwas ausgedacht, dass vermutlich nicht nur Männerträume wahr werden lässt: Einen Adventkalender, der hinter seinen Fenstern Überraschungen im Gesamtwert von einer Million Dollar bereit hält.

Damit dürften die Designer von Porsche wohl den teuersten Adventkalender der Welt auf den Markt gebracht haben. Das rund 1,75 Meter hohe Glanzstück besteht aus gebürstetem Aluminium und ist mit schwarzem Klavierlack überzogen. Doch wer glaubt, hier etwa auf besonders exklusive Süßigkeiten zu stoßen, der irrt.

Statt Schokolade gibt’s eine Jacht
Für den stolzen Kaufpreis von einer Million US-Dollar verbirgt sich hinter den 24 Türchen unter anderem eine edle Designerküche, ein Chronograph in Roségold und, als besonderes Highlight, eine acht Meter lange Jacht. Natürlich steckt nicht das Boot selbst in dem Adventkalender, sondern ein Modell auf einer Aluminiumplatte, das gegen die echte Jacht eingetauscht werden kann.

Hinter den anderen, durch Lichtfügen hervorgehobenen, Fenstern befinden sich weitere Edel-Teile, zum Beispiel eine Sonnenbrille aus 18 Karat Gelbgold, Manschettenknöpfe und Schreibgeräte. Wer den Luxus-Adventkalender allerdings in seinem Wohnzimmer aufstellen will, sollte sich beeilen: Die Kalender sind streng limitiert auf ein Exemplar pro Kontinent.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden