Mi, 22. November 2017

Doppeltes Model

25.01.2010 14:31

Supermodel Heidi Klum freut sich über Wachs-Zwilling

Beim Anblick dieses Fotos muss man sich keine Sorgen machen. Heidi Klum sieht man darauf tatsächlich doppelt. Einmal in Fleisch und Blut und einmal als Wachsfigur. Die schöne 36-Jährige ist der jüngste Neuzugang bei Madame Tussauds in Berlin.

Bei der Enthüllung ihres superschlanken Ebenbildes in Wachs gestand Klum, dass die Maße dafür noch vor ihrer vierten Schwangerschaft genommen worden seien.

Denn nach der Geburt ihres vierten Kindes, der kleinen Lou Sulola, im Oktober habe sie noch nicht zu ihrer Traumfigur zurückgefunden. "Problemzonen haben wir Frauen immer", so Klum. Momentan habe sie noch keine Ahnung, wann sie ihre Topmaße wieder erreichen werde. Kurz nach der Geburt hatte Klum angekündigt, noch neun Kilo abnehmen zu wollen.

Am Samstag war Klum in der TV-Show "Wetten, dass..?" zu Gast und castete dort eine Kandidatin für die nächste Staffel von "Germany's Next Topmodel". Gottschalk hatte aus der Saalwette ein Casting gemacht.

Klum will noch bis Ende Jänner mit Baby Lou und den älteren Kindern Leni (5), Henry (4) und Johan (3) in Deutschland bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden