Mi, 25. April 2018

Dritte Amtsperiode

04.04.2018 13:18

Tirols LH Platter von Van der Bellen angelobt

Etwas mehr als fünf Wochen nach der Landtagswahl ist Günther Platter (ÖVP) am Mittwoch von Bundespräsident Alexander Van der Bellen für eine weitere Amtsperiode als Tiroler Landeshauptmann angelobt worden. Für Platter war es bereits seine dritte Angelobung als Landeschef.

Die Neuauflage der schwarz-grünen Landesregierung war bereits am Mittwoch vergangener Woche bei der konstituierenden Sitzung des Tiroler Landtags angelobt worden. Die ÖVP hatte bei der Landtagswahl am 25. Februar 44,3 Prozent erreicht und damit ein Plus von 4,9 Prozentpunkten eingefahren.

Platter: „Gutes Gefühl“
Platter sprach nach der Angelobung von einem „guten Gefühl“. Er betonte, es sei ihm nach der Wahl darum gegangen, rasch die Handlungsfähigkeit der Regierung in Tirol wiederherzustellen. Mit den Grünen habe man den gleichen Regierungspartner wie bisher, das habe sich „sehr bewährt“, es sei ein „großes Vertrauen“ da. Als eines der wichtigsten Themen in den kommenden Jahren nannte der Landeshauptmann einmal mehr die Bewältigung des Transitverkehrs.

Zur Zeremonie begleitet wurde der 63-Jährige von seinen beiden Landeshauptmannstellvertretern Josef Geisler (ÖVP) und Ingrid Felipe (Grüne). Ebenso mit dabei beim Bundespräsidenten waren die neue Tiroler Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann (ÖVP) sowie der Tiroler ÖVP-Klubobmann Jakob Wolf. Auch Bundeskanzler Sebastian Kurz wohnte der Angelobung bei - wie auch die aus Tirol stammende Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck und der ehemalige Nationalratspräsident Andreas Khol (beide ÖVP).

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden