Do, 19. April 2018

Platz gesucht!

27.03.2018 08:52

Herrchen ist im Pflegeheim: „Harry“ blieb zurück

Das Leben ist oft ungerecht. Erst kürzlich verlor ein Pensionist aus dem Weinviertel seine Frau. Nach deren Tod ist der blinde Mann auf Hilfe angewiesen und musste ins Heim. Zurück blieb sein treuer Hund. Für „Harry“ wird ein Platz nahe Mistelbach gesucht.

Es ist schlimm genug, nach vielen Jahren Ehe die geliebte Frau zu verlieren. Dass er sich jetzt auch von seinem Blindenhund trennen muss, kann der betroffene Pensionist kaum verkraften. Er legte das weitere Schicksal seines treuen „Harry“ in die Hände von dessen Züchter und Ausbildner Karlheinz Ferstl im Burgenland: „Ich habe den achtjährigen Flat Coated Retriever abgeholt. Jetzt suche ich einen ruhigen Platz, wenn möglich wieder bei einem Ehepaar.“

Platz nahe Mistelbach bevorzugt
Vielleicht findet sich sogar jemand in der Nähe von Mistelbach, wo das ehemalige Herrchen im Heim lebt und sich sicher über einen Besuch von „Harry“ freuen würde. Infos unter Tel.: 0664/307 22 69.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).