Mo, 23. April 2018

„Irrfahrt“ in Hochsöll

31.01.2018 14:22

Mit Auto über Rodelbahn zur Après-Ski-Bar

Einen ungewöhnlichen Weg ins Tal hat sich in der Nacht auf Sonntag ein 54-jähriger Pkw-Lenker in Hochsöll in Tirol (Bezirk Kufstein) gesucht. Der Einheimische war mit seinem Auto zunächst über einen Skiweg und dann weiter auf einer Rodelbahn abgefahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Mehrere Rodler mussten ausweichen, um nicht erfasst zu werden.

"Es handelt sich dabei um die sogenannte Familienabfahrt, die in der Nacht auch als Rodelbahn benutzt wird", erklärte ein Sprecher der Polizei der APA. Der Pkw-Lenker fuhr anschließend noch weiter auf der Gemeindestraße bis Söll und stellte dort sein Auto auf einem Parkplatz ab. Sein Ziel war offenbar eine Après-Ski-Bar.

Die Polizei konnte den Mann schließlich ausfindig machen. Er verweigerte jedoch jegliche Aussage, und auch einem Alkotest stimmte er nicht zu.

"Die Rodler schilderten uns, dass die Situation schon sehr brenzlig war", so der Polizist. Der Tiroler musste nämlich mit seinem Auto eine gewisse Geschwindigkeit beibehalten, um nicht im Schnee stecken zu bleiben. Der 54-Jährige soll nun wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit und schwerer Nötigung angezeigt werden. Außerdem soll der Tiroler schon seit längerem keinen Führerscheinbesitzen - offenbar wegen Alko-Delikten.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Zweite deutsche Liga
Nürnberg nach 3:1-Sieg in Kiel nahe am Aufstieg
Fußball International
Neuer Chef für Lindner
Ex-Austria-Trainer Fink neuer Grasshoppers-Coach
Fußball International
30. Erste-Liga-Runde
Ried „wurschtelt“ sich beim FAC zu 4:2-Sieg
Fußball National
Insgesamt 60.000 Euro
Geldstrafen für Austria & Rapid nach Derby-Skandal
Fußball National
In Griechenland
Dank PAOKs „Revolver-Boss“ ist AEK jetzt Meister!
Fußball International
Die „Ausleihe-Bullen“
Würde selbst RB Salzburg II die Bundesliga rocken?
Fußball National

Für den Newsletter anmelden