Fr, 20. April 2018

„Krone“-Fußballerwahl

25.01.2018 15:04

„Superwoman“ machte das Rennen - die besten Fotos!

Tolle Leserfotos Der Rücklauf bei der „Krone“-Fußballerwahl war auch bei unserem großen Sammelfoto-Gewinnspiel sensationell. Ursprünglich waren 10 x 2 Tickets für die besten Bilder für das große „Krone“-Fußballfest am kommenden Montag im Studio 44 der Österreichischen Lotterien in Wien ausgelobt. Da die Beteiligung aber so unglaublich großartig war, haben wir nun 25 Leser und Leserinnen mit Begleitung eingeladen! Sehr imponiert hat uns, dass gleich mehrere Generationen teilgenommen haben. Als beste Einsendung wählte die „Krone“-Sportredaktion das „Superwoman“-Foto von Sandra Crepaz aus Amstetten.

Scheinbar schwerelos schwebt Sandra Crepaz eingehüllt in einer Österreich-Fahne vor einer Hauswand, um auf einem Fensterbrett einen Stimmzettel auszuschneiden. Wie geht das? Die 27-jährige Niederösterreicherin klärt auf: „Die Technik, die ich angewendet habe, heißt Levitation Photography. Dabei legt man mehrere Bilder im Photoshop übereinander.“

Sehr gut hat uns auch das Foto von Familie Wernhart aus Graz in Kombination mit folgendem Gedicht gefallen: Zu fragen kam ich nicht umhin, wo kommen nur all meine Stimmzettel hin? Stets sind aus der KRONE sie schnell verschwunden, nie hab ich sie irgendwo gefunden. Denn es erwachen die Bälle nachts zum Leben, nur leise können sie ihre Stimmen erheben. Doch auch sie wollen entscheiden – das ist ja klar, wer werden soll der KRONE-Fußballstar.“

Ebenfalls kreativ waren die von Christa Tauschek betreuten Fußball-Mädchen der Wiener Volksschule Rohrwassergasse, die für Nina Burger sammelten und über die Stürmerin schrieben: Sie spielt seit Jahren stets im Team wunderbar, ist bekannt als  beliebter Fußballstar. Sie trickst gekonnt, schießt sehr variantenreich und steht vorne in der Torschützenliste von ganz Österreich. Wir wünschen ihr ganz viele Stimmen bei der „Krone“-Wahl – und möge sie Torschützin sein noch viele dutzendmal.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden