Sa, 25. November 2017

Liebes-Wirrwarr

11.08.2009 11:17

Diego nach Liebesaffäre mit Connor wieder bei Ex

Was für ein Liebes-Wirrwarr! Anfang Juli turtelte Juventus-Turin-Star Diego mit Popsängerin Sarah Connor auf einer Yacht vor der Partyinsel Ibiza. Die Knutschbilder der beiden gingen durch die Medien. Die langjährige Freundin des Profi-Kicker, Bruna Leticia, gab ihm daraufhin den Laufpass. Verständlich. Nun soll er reumütig zu ihr zurückgedribbelt sein.

Popsängerin Sarah Connor scheint das Liebesglück nicht gerade hold zu sein. Nach der Trennung von Marc Terenzi hatte die 29-Jährige zwar schnell Trost bei dem 24-jährigen Fußballer Diego gefunden, doch die Beziehung hielt nicht lange an. Fast könnte man nur von einem kurzen Sommerglück sprechen.

Anfang Juli hatte sich die Deutsche noch verliebt im weißen Bikini auf einer Yacht vor Ibiza mit dem muskulösen Sportstar vergnügt. Fernsehbilder und Paparazzi-Fotos zeigten Connor und Diego in eindeutiger Situation. Alles eitel Sonnenschein. Die langjährige Freundin von Diego verkündete, dass die Beziehung nach sieben Jahren zu Ende sei.

Nur knapp einen Monat später ist alles wieder anders. Diego dürfte sich von Connor getrennt haben. Denn er wurde mit seiner Ex-Freundin in Capri gesichtet. Versöhnungsurlaub, wie es heißt. Die 24-Jährige soll ihm den Ausrutscher verziehen haben.  

Sarah Connor und ihr Ehemann Marc Terenzi hatten Anfang November 2008 nach sechsjähriger Beziehung ihre Trennung bekannt gegeben. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. Die kirchliche Hochzeit und deren Vorbereitungen waren im Sommer 2005 in einer neunteiligen Serie bei ProSieben zu sehen unter dem Titel "Sarah & Marc in Love".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden