Sa, 21. Oktober 2017

Fescher Herzbube

03.08.2009 11:06

Anna Netrebko verliebt in ihren „Don Giovanni“

Opernstar Anna Netrebko ließ ihren feschen Herzbuben keinen Moment aus den Augen. Ganz verliebt hielt sie mit Erwin Schrott nach der Premiere von "Don Giovanni" am Sonntagabend im Theater an der Wien Händchen. Schon bei den Proben zur Mozart-Oper war die rassige Schönheit ständig um ihren Erwin gewuselt. "Ich liebe es, wenn sie da ist", erklärte der so Angebetete, "wenn es nach mir ginge, wären wir 24 Stunden am Tag zusammen, 365 Tage im Jahr."

Auch bei der anschließenden Premierenfeier im Hotel Meridien standen Anna und Erwin im Mittelpunkt. Die Bühnenkollegen Bernard Richter, Nina Bernsteiner und Hanno Müller-Brachmann freuten sich neidlos für die beiden Turteltauben.

Und Soubrette Birgit Sarata geriet über Schrott ins Schwärmen: "Er ist phantastisch, hat eine große Persönlichkeit, wunderbare Stimme und tolle Figur. Als Don Giovanni ist er ein Biest, ein Macho mit Lächeln – aber das lieben ja die Frauen." Und Sopranistin Natalia Ushakova, die mit ihrem Ehemann Reiner Schendl gekommen war, nickte milde lächelnd.

Von Lisi Weichselbaumer, Kronen Zeitung
Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).