Mi, 25. April 2018

Diebische Elster

04.05.2009 10:54

Kater Henry stiehlt mit Vorliebe fremde Socken

Wozu brauchen Samtpfoten Socken? Diese Frage stellt sich im Moment die Bevölkerung von Loughborough in der englischen Grafschaft Leicestershire, denn der gut einjährige Kater der Familie Brandon hat dort eine offenbar unstillbare Leidenschaft für Socken aller Art entwickelt. Mindestens 57 Exemplare entwendete der umtriebige Henry in den vergangenen Monaten, oft erlaubte er sich noch dazu den Spaß, mit seinen Beutestücken auf einer Mauer nahe dem Haus der Brandons zu posieren. Die wiederum sind ob ihrer diebischen Elster in Katzengestalt peinlich berührt...

Umso mehr, als es keine echte Möglichkeit gibt, das Diebesgut zurückzugeben. Denn obwohl Louise Brandon inzwischen sogar mit Flugzetteln in der Nachbarschaft auf die Umtriebe ihres Katers aufmerksam macht, meldet sich einfach kein seiner Socken verlustig gegangener Mitbürger. "Die Menschen dürften sich ganz einfach neue Socken kaufen, denn jetzt bringt Henry immer wieder ganz neue daher", so Brandon.

Dass man weiterhin nicht wisse, wo Henry die Socken herzunehmen pflegt, sei der Familie inzwischen unsagbar peinlich. Ob der Kater seine Socken von Wäscheleinen stibitzt oder in fremde Häuser einsteigt, konnte noch nicht geklärt werden.

Auch was den guten Henry eigentlich dazu bringt, gerade Socken zu stehlen, bleibt völlig ungewiss. Liegt es womöglich am Schweißgeruch, der für eine Katze viel intensiver sein muss als für einen Menschen? Will er seine Familie einfach nur beschenken? Oder ist Henry einfach nur ein Fall für den Tierpsychiater? Loughborough rätselt weiter...

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden