So, 27. Mai 2018

Unglaubliches Glück

15.10.2008 19:21

17-Jähriger von Zug überrollt und unverletzt

Unglaubliches Glück hatte am Wochenende ein 17-jähriger Jugendlicher in Krieglach: Er war am späten Abend die Schienen der Südbahn entlanggetorkelt und hatte sich - warum ist unklar - auf die Schienen gelegt. Trotz Notbremsung überrollte ihn ein Zug, der Bursch blieb jedoch unverletzt! Der 38-jährige Lokführer erlitt einen schweren Schock.
In der Nähe des Krieglacher Bahnhofes fand am Samstagabend in einem Festzelt "Rocktober" statt. Drei Bands rockten bei dem Event, etwa 4.500 Besucher kamen. Einige nahmen verbotenerweise die Südbahntrasse als Abkürzung. Ob der 17-Jährige, der dann für Riesenaufregung sorgte, bei dieser Veranstaltung gewesen war oder sie erst besuchen wollte, ist ungeklärt.

Lokführer leitete Notbremsung ein
Um 22.42 Uhr verließ ein Regionalzug den Bahnhof. Wenig später sah der aus Feldbach stammende Lokführer dass jemand zwischen den Schienen auf dem Bahndamm lag. Er leitete sofort eine Notbremsung ein, doch die Garnitur rollte über den Körper des 17-Jährigen hinweg.

Bursche hatte nicht einen Kratzer
Der 38-Jährige alarmierte die Polizei. "Der junge Mann hat unglaubliches Glück gehabt", sagte ein Polizist zur "Steirerkrone". Denn: Er hatte nicht einen Kratzer! Unklar ist, ob es eine Mutprobe, ein Selbstmordversuch oder ein Missgeschick im Rausch war. Der 17-Jährige wurde in die Grazer Sigmund Freud-Klinik gebracht.

Der schwer geschockte Lokführer wurde von einem Kollegen abgelöst, er musste psycholgisch betreut werden.

von Peter Riedler, "Steirerkrone"
Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Naht der Abschied?
Ronaldo rätselhaft: „Es war sehr schön bei Real!“
Fußball International
Nach Reals CL-Triumph
Zidane jubelt: „Das ist ein historischer Moment!“
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Jetzt wackelt sogar die WM
Fußball International
Unglücksrabe
Karius bittet unter Tränen um Entschuldigung
Fußball International
„Sargnagel“ Karius
Liverpool-Goalie schenkt Real Madrid den CL-Titel!
Fußball International
Irres CL-Finale
Jahrhundert-Tor im Schatten zweier Mega-Patzer
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International

Für den Newsletter anmelden