Di, 17. Oktober 2017

GNTM-Girls auf See

01.07.2008 16:14

Heidis Topmodels retten Marquess aus der Seenot

So gerät man gerne in Seenot! Die deutsche Popformation Marquess hat für das Video ihres Sommerhit-Anwärters "La Vida Es Limonada" die Laufstegbeautys rund um Siegerin Jenny aus Heidi Klums Model-TV verpflichtet. Für den Dreh ging's ab ans Meer, die vier Musiker durften sich dabei von den Models "abschleppen" lassen - zumindest in ihrem liegen gebliebenes Boot. Das neue Album der vier Jungs aus Hannover, die zwar spanisch singen, aber das feurige Blut in ihren Adern ohne spanische Vorfahren haben, heißt schlicht "¡YA!" und ist ab sofort im Handel erhältlich.

Mit ihrer Debütsingle "Vayamos Compañeros" waren Marquess letzten Sommer auch in Österreich ganz groß da, kein sonniger ein Tag verging, an dem der Song nicht im Radio gespielt wurde. Ähnlich direkt ins Ohr geht auch "La Vida Es Limonada", der neue Song, der treffend die Lebensphilosophie der vier Musiker ausdrückt: "Es kommt eine perfekte Zeit, ein intensiver Moment."

Bis dahin lässt sich das sommerliche Wetter mit kühler Limonade (Positiv! Endlich werden einmal nicht nur Bier und Schnaps besungen...) und guter Musik genießen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden