Sa, 18. November 2017

Kate Moss zu spät

22.06.2008 14:49

Glamouröse Hochzeit für Tochter von Ron Wood

Rolling Stones-Gitarrist Ron Wood (61) hat am Samstag seine Tochter Leah (29) unter den Augen vieler Stars vor den Traualtar geführt. Die Braut im langen weißen Kleid mit Schleier sagte in London Ja zu ihrem langjährigen Freund Jack Macdonald (30), einem Produzenten von Fernsehnachrichten.

Während Wood dezent im grauen Anzug mit weißem Hemd und Schlips erschien, zeigte sich sein Bandkollege Keith Richards (64) einmal mehr als stilechter Rockstar: Mit einem grünen Haarband, Sonnenbrille, Turnschuhen und einem breiten Grinsen ging er an der Seite seiner Frau Patti Hansen in die Southwark Kathedrale, wie englische Medien am Sonntag berichteten.

Für Aufregung in der Hochzeitsgesellschaft sorgte Top-Model Kate Moss, die der Braut ein wenig die Show stahl: Mit Tochter Lila Grace und Freund Jamie Hince platzte sie zehn Minuten zu spät in die Zeremonie, zu der auch Mick Jaggers Ex-Frau Jerry Hall gekommen war. Der Frontmann der Stones soll sich über einen Seiteneingang in die Kirche geschlichen haben, um den Fotografen zu entgehen, hieß es in der "Mail on Sunday".

Im Anschluss an die kirchliche Trauung wurde auf Woods Anwesen in Kingston südlich von London gefeiert. Die Hochzeitsparty soll 250.000 Pfund (316.000 Euro) gekostet haben. Ob Ron Wood wie geplant kleinwüchsige Schauspieler engagiert hatte, die in Elfen- und Koboldkostümen den Gästen Streiche spielen sollten, war nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden