Kaufberatung: Finden Sie mit uns das beste Produkt in unserem Kopfhörer Vergleich 2021

Ein kurzer Überblick
  • Bei der Wahl von Kopfhörern (kabellos oder kabelgebunden) sollten Sie die Nutzung hinterfragen. Denn wo beim Sport und unterwegs lästige Kabel hinderlich sind, können sie doch beim Gaming oder für den Musikgenuss daheim eine Wohltat für den vollen Klang sein.
  • Mit Kopfhörern Sport treiben, Joggen oder ins Fitnessstudio gehen, ist dank der Gestaltung Wireless (kabellos) und Bluetooth wesentlich praktischer geworden. Ein Kopfhörer-Adapter landet im Endgerät bzw. die Verbindung zu den kabellosen Lautsprechern im Ohr wird über Bluetooth hergestellt.
  • Besonders gute Kopfhörer für Handy, Alltag und Sport verfügen über ein Mikrofon. So können Sie bequem telefonieren, wenn Sie die entsprechenden Kopfhörer-Einstellungen vorgenommen haben.

Kopfhoerer Test

Wer mit Kopfhörern ohne Verlängerungskabel Musik im ganzen Haus genießen will, ist mit Kopfhörern mit Bluetooth gut beraten. Doch in unserem Kopfhörer-Vergleich 2021 auf Krone.at wollen wir Ihnen neben Wireless-Technologien auch die Einsatzgebiete von Kopfhörern sowie die verschiedenen Eigenschaften detaillierter vorstellen. Wir haben dazu unterschiedliche Kopfhörer-Tests verglichen, die sich jeweils mit einer speziellen Variante von Kopfhörern für TV, Kopfhörern für ältere Leute oder Kopfhörern für Fahrrad und Alltag auseinandergesetzt haben.

1. Was sind Kopfhörer?

Kopfhörer für Kinder schaffen Ruhe

Sowohl bei kurzen Pausen vor dem Fernseher als auch beim Spiel mit dem Tablet auf der Rücksitzbank des Autos, sind Kopfhörer für Kinder eine echte Wohltat. Kopfhörer für ältere Leute, die beispielsweise den Fernseher nicht mehr so gut hören, sind ebenfalls eine gute Investition in den Familienfrieden.

Der Kopfhörer selbst ist ein kleiner Lautsprecher, der Musik bzw. Audiosignale über ein Kabel oder über eine unsichtbare Verbindung Wireless empfängt. Dazu braucht es einen Kopfhörer-Adapter bei kabellosen Kopfhörern, der in das Musik abspielende Gerät gesteckt wird. Wer keinen Kopfhörer mit Bluetooth oder anderer Technik verwenden will, verbindet die Lautsprecher an den Ohren samt Kabel und Klinkenstecker mit dem Sendegerät.

Mit dem Walkman über die Straße zu laufen und dabei Musik unterwegs zu hören, war vor wenigen Jahrzehnten noch eine kleine Revolution. Denn nicht nur die Lautsprecher waren winzig klein und saßen direkt auf den Ohren, auch die Musikanlage war kompakt und kabellos dank Batterien. Heute werden die winzigen Hifi-Geräte in folgenden Bereichen verwendet:

  • Kopfhörer für unterwegs (Fußgänger, Fahrrad)
  • Kopfhörer für Gaming
  • Kopfhörer für Computer, TV, Tablet und Smartphone
  • Kopfhörer für Stereoanlage
  • Kopfhörer und Mikrofon für Mobiltelefonie
  • Kopfhörer für Sport

Viele Eltern wissen die Vorzüge von Kopfhörern zu schätzen, wenn mehrere Kinder in ihren Zimmern unterschiedliche Musik in hoher Lautstärke hören. Im modernen Alltag nervt die Musik anderer Menschen in Bus und Bahn dank Kopfhörern wesentlich weniger, während nervtötende Telefonate mit Kopfhörern nur noch durch die sprechende Person mitzuhören sind.

2. Kopfhörer im Vergleich: Welche verschiedenen Typen gibt es?

mann mit kopfhoerern in der stadt

Kopfhörer sind perfekt für unterwegs, im Büro oder zuhause geeignet.

Es gibt zwei verschiedene Kategorien, nach denen sich Kopfhörer unterscheiden lassen: Einmal in der Art der Daten- bzw. Signalübertragung und einmal in der Art der Lautsprechergestaltung.

Die Gestaltung der Lautsprecher zeigte sich in Ohrhörer-Tests so, dass etwa die Hälfte aller Anbieter sogenannte In-Ear-Kopfhörer anbietet, während die andere Hälfte auf Over-Ear-Kopfhörer setzt. Die ersten Modelle waren Over-Ear-Kopfhörer, bei denen der Lautsprecher samt Polsterung und Schallschutz über dem Ohr lag und mit der Hilfe eines Bügels auf dem Kopf saß. Durch die fortschreitende Technologie hat sich über die Jahre hinweg die Möglichkeit ergeben, durch kleinere Lautsprecher In-Ear-Kopfhörer zu designen. Diese liegen vollständig in der Ohrmuschel und brauchen keinen zusätzlichen Bügel auf dem Kopf, da sie an Ort und Stelle selbstständig halten.

Viele Menschen empfinden das Gefühl der Lautsprecher im Ohr als unnatürlich und unbequem. Vielfach wird dies auf vermeintlich zu kleine oder zu große Ohrmuscheln geschoben, was durch unterschiedliche Aufsätze gut kompensiert werden kann.

Eine weitere Möglichkeit ist die Unterscheidung nach der Art der Datenübertragung. Wo die ersten Kopfhörer als Over-Ear oder In-Ear unbedingt ein Kabel brauchten, gibt es heute zahlreiche Wireless-Lösungen. Das störende Kabel wird durch Technologien wie Bluetooth-Kopfhörer, Funk oder eine Einbindung ins WLAN überflüssig. Auch Kopfhörer-Verlängerungskabel entpuppen sich dank dieser Entwicklung bald als überflüssig. Im direkten Vergleich präsentieren sich Modelle mit und ohne Kabel (unabhängig vom Lautsprecher am Ohr) folgendermaßen:

Kopfhörer-Typ Eigenschaften
Kabellose Kopfhörer
  • nutzen Funk oder Bluetooth zur kabellosen Datenübertragung
  • sehr hohe Bewegungsfreiheit
  • Signal geht auch durch Wände
  • outdoor und indoor geeignet
  • ideal für Auto, Fahrrad, unterwegs & Sport
Kabelgebundene Kopfhörer
  • Kabel mit Klinkenstecker (3,5 oder 6,3 mm)
  • feste Verbindung, eingeschränkte Bewegungsfreiheit
  • beste Übertragungsqualität
  • beste Soundqualität

3. Kopfhörer im Test: Welche Kaufkriterien sollte man beachten?

frau hoert musik mit kabelgebundenen kopfhoerern

Kopfhörer gibt es kabellos oder mit Kabel.

Neben den individuellen Kriterien wie sattem Bass, voluminösem Klang oder einem schicken Kopfhörer-Case sollten Sie einige Kriterien unabhängig vom Kopfhörer-Typ beachten. Ob Sie einen Kopfhörer-Testsieger oder einen günstigen Kopfhörer aus dem Angebot bei Discountern wie Lidl kaufen – einige Punkte sollten Sie in jedem Fall beachten. Wir haben für Sie auf Krone.at eine Kaufberatung zusammengestellt, mit der Sie beim Kopfhörer-Kaufen zu einem guten Ergebnis kommen.

3.1. Welchen Anschluss sollten die Kopfhörer haben?

Kabelgebundene Kopfhörer, mit Verlängerungskabel oder ohne, haben meist einen 3,5-mm-Klinkenstecker für die Basisstation. Selten gibt es Modelle mit einer 6,3-Klinke, wobei mit Adaptern diese Unterschiede einfach überbrückt werden können.

Tipp: Der Klinkenstecker mit 6,3 mm ist der erste Klinkenstecker gewesen, den es an hochwertigen Audiogeräten immer noch gibt. Der Klinkenstecker mit 3,5 mm ist bereits ein Zugeständnis an die modernen, flachen Elektrogeräte, in die eine 6,3-mm-Klinke nicht hineinpasst.

Die meisten kabellosen Kopfhörer nutzen Bluetooth zur Datenübertragung, wobei hochwertige Anbieter auch Funk zur Signalübertragung nutzen. Funk-Kopfhörer eignen sich wunderbar als Computer-Kopfhörer oder beim Musikgenuss im gleichen Raum. Für den Sport im Fitnessstudio oder gar zum Joggen sind sie ungeeignet.

3.2. Wie hoch ist das Gewicht in Gramm?

Da Sie Kopfhörer entweder direkt im Ohr oder aber darüber tragen, sollten die Modelle möglichst leicht sein. Je niedriger das Gewicht in Gramm ist, desto weniger stark bemerken Sie die Lautsprecher am Ohr.

Wie hoch das Gesamtgewicht beim Kopfhörer im Case ist, spielt eine eher untergeordnete Rolle. Die besten Kopfhörer in der Kategorie Gewicht bringen lediglich 8 Gramm auf die Waage, während die schwersten bis zu 310 Gramm wiegen.

3.3. Welche Batterielaufzeiten darf man erwarten?

Bei kabelgebundenen Kopfhörern ist die Batterielaufzeit praktisch unbegrenzt bzw. hängt vom Abspielgerät ab. Die besten kabellosen Kopfhörer punkten mit bis zu 40 Stunden Batterielaufzeit, wobei sie in Wirklichkeit mit wiederaufladbaren Akkus arbeiten.

4. Was sind die Vor- und Nachteile von Kopfhörern?

Beim Vergleich der unterschiedlichen Kopfhörer-Tests haben wir auf Krone.at deutlich mehr Vor- als Nachteile entdeckt. In der Übersicht stellen sich diese folgendermaßen dar:

    Vorteile
  • Musikgenuss ohne Störung Dritter
  • überall nutzbar, mit oder ohne Kabel
  • blendet Umweltgeräusche aus
  • erzeugt überall eine eigene Geräuschwelt
  • ideal auch für Gaming, TV oder Musikgenuss im Haushalt mit mehreren Personen
    Nachteile
  • Verkehrs- und Umweltgeräusche nur eingeschränkt wahrnehmbar
  • zu hohe Lautstärke schädigt auf Dauer das Gehör

5. Worauf sollte man bei Kopfhörern achten?

frau mit kopfhoerern bei sonnenuntergang

Kopfhörer gibt es in vielen verschiedenen Varianten.

Sie sollten gerade im Straßenverkehr dafür sorgen, dass Sie Umweltgeräusche gut neben der Musik hören. Bei hochwertigen Geräten kann es etwas dauern, bis sich die Kopfhörer einspielen lassen und sämtliche Einstellungen stimmen. Wer beispielsweise in der U-Bahn als passiver Verkehrsteilnehmer die Umwelt möglichst stark ausblenden will, sollte Noise Cancelling oder geräuschunterdrückende Kopfhörer bevorzugen.

6. Welche Marken und Hersteller bieten gute Kopfhörer an?

Zu den hochwertigsten Anbietern zählen Marken wie Bose, Sennheiser und Philips. Aber auch Hersteller wie Apple, Anker und Beats konnten in Tests gute Ergebnisse erzielen. Die Stiftung Warentest hat ganze 18 Tests mit Kopfhörern durchgeführt, während das Magazin Ökotest sich eher mit dem Wegwerfprodukt Kopfhörer und Hörschäden befasst hat.

7. Was sind wichtige Fragen und Antworten rund um Kopfhörer?

7.1. Wie sollte man Kopfhörer entsorgen?

Wie auch leere Batterien gehören Kopfhörer nicht in den Hausmüll. Dabei spielt es keine Rolle, ob es In-Ear- oder Over-Ear-Kopfhörer, kabellose oder kabelgebundene Kopfhörer sind. Entsorgen Sie Kopfhörer auf dem Wertstoffhof Ihrer Stadt oder Gemeinde. Auch umherfahrende Umweltmobile und Sammelstellen nehmen alte Kopfhörer entgegen. Auf Anruf bei Ihrer Verwaltung oder auf den Homepages von Gemeinden und Städten finden Sie meist heraus, wo Sie Kopfhörer entsorgen können.

7.2. Wie reinige ich Kopfhörer?

In-Ear-Kopfhörer sollten Sie grundsätzlich sehr viel häufiger reinigen als Over-Ear-Kopfhörer. Da sie sehr tief in die Ohrmuschel geschoben werden, bleiben Schweiß, Hautschuppen und Talg in den Kopfhörern zurück. Außerdem sollten Sie auch Ihre Ohren selbst regelmäßig reinigen, da Sie mit In-Ears den Ohrenschmalz tiefer ins Ohr schieben und so einen Pfropf riskieren.

Bildnachweise: amazon.com/Bose, shutterstock.com/Africa Studio, shutterstock.com/BublikHaus, shutterstock.com/djile, shutterstock.com/FTiare (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)