Kaufberatung: Finden Sie mit uns das beste Produkt in unserem Headset Vergleich 2021

Ein kurzer Überblick
  • Bei dem Headset handelt es sich um eine Kombination aus Kopfhörer und Mikrofon. Sie nutzen das Headset unter anderem für Telefonate im Office, während des Sports oder zum Gaming.
  • Es gibt verschiedene Headset-Arten. Hierzu zählen In-Ear-, On-Ear- und Over-Ear-Headsets. Alle drei Varianten haben spezifische Eigenschaften, sodass sie für bestimmte Bereiche besonders gut geeignet sind.
  • Sie verbinden das Headset mit dem PC, Smartphone oder der Spielkonsole via Bluetooth, USB- oder klassischem 3,5-mm-Klinkenstecker. Die Wahl des Headset-Anschlusses ist dabei vom Gerät selbst abhängig. Diverse Headsets bieten gleich mehrere Anschlussmöglichkeiten.

frau im buero mit headset

Anrufe entgegennehmen und gleichzeitig die Tastatur bedienen ist mit einer normalen Telefonanlage kaum möglich. Daher sind hier technische Alternativen gefragt. Das Headset stellt eine solche dar. Es vereint Kopfhörer und Mikrofon in einem Gerät. Während Sie Ihren Gesprächspartner über den Kopfhörer hören, sprechen Sie gleichzeitig in das integrierte Mikrofon.

Auch Gamer wissen um diesen Vorteil und nutzen Headsets zum Zocken. Mit den In-Ear-, On-Ear- und Over-Ear-Headset stehen Ihnen drei verschiedene Modell-Typen zur Verfügung, die jeweils ganz spezifische Eigenschaften besitzen. Daher ist es wichtig, dass das Headset zu Ihnen und Ihrer jeweiligen Tätigkeit passt. Darüber hinaus spielen die jeweiligen Anschlussmöglichkeiten eine wichtige Rolle. Soll Ihr persönlicher Headset-Testsieger lieber kabellos arbeiten oder schwören Sie auf den klassischen 3,5-mm-Klinkenstecker?

In diesem Krone.at-Ratgeber 2021 stellen wir Ihnen die verschiedenen Headset-Typen und deren Merkmale genauer vor. Wir zeigen Ihnen, welches Headset zum Gaming oder während des Sports für Sie von Vorteil ist. Finden Sie mit diesen Informationen das beste Headset für sich.

1. Wozu benötigen Sie ein Headset?

Die Geschichte des Headsets

Erste Headsets gab es bereits gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Die Geräte waren allerdings deutlich schwerer und unpraktischer in der Nutzung, was den Tragekomfort minderte. Insbesondere Telefonistinnen nutzten das Headset bereits von Beginn an. Im Laufe der Zeit hielt das Gerät aber auch Einzug in den privaten Bereich wurde leichter und vor allem vielfältiger.

Das Headset stellt eine Art Kopfsprechhörer dar, der ein Kommunizieren mit Ihrem Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung ermöglicht. Auch im deutschen Sprachgebrauch hat sich der englische und weitaus kompaktere Begriff Headset durchgesetzt.

Vor allem hochwertige Headsets von Sennheiser oder anderen High-End-Herstellern bieten eine besonders gute Klangqualität. Headsets mit Surroundsound sind hier keine Seltenheit und unter anderem perfekt für das Spielen am PC oder der Konsole geeignet. Ein Stereo-Headset bietet zwar keinen Raumklang, für Telefonate ist ein solches Gerät allerdings vollkommen ausreichend.

Hinweis: Stiftung Warentest hat sich bereits mehrmals mit verschiedenen Kopfhörer-Varianten intensiv auseinandergesetzt. So nahm das Institut unter anderem Bluetooth-Kopfhörer oder In-Ear- beziehungsweise Over-Ear-Kopfhörer ganz genau unter die Lupe. Allerdings gibt es keinen gesonderten Headset-Test seitens des Institutes.

1.2. Wie sieht das Angebot im Bereich Headset aus Tests aus?

frau bei der arbeit mit headset

Headsets benutzen Sie z. B. im Büro, beim Sport oder beim Gaming.

Die Auswahl an Headsets ist groß. Dies spiegelt sich in der Anzahl der Hersteller und Marken wider, die diese praktische Kopfhörer-Mikrofon-Kombination im Angebot haben. Hierzu zählen unter anderem:

  • Sennheiser
  • Apple
  • Logitech
  • Plantronics
  • Jabra
  • Razer
  • Speedlink
  • Panasonic

Im Headset-Vergleich zwischen den einzelnen Anbietern wird deutlich, dass es beim Preis erhebliche Unterschiede gibt. Ein günstiges Headset erhalten Sie bereits für unter 25 Euro. Im mittleren Preissegment liegen die Anschaffungskosten zwischen 40 und 80 Euro. Teure Marken-Headsets mit diversen Zusatzspezifikationen können aber auch weit über 100 Euro kosten. Spezial-Headsets von Sennheiser gibt es sogar für bis zu 500 Euro.

Tipp: Achten Sie zudem auf die Headset-Angebote, die es regelmäßig bei Lidl oder Aldi gibt. Hier finden Sie unter Umständen sehr gute Markengeräte zu einem besonders günstigen Preis.

2. Welche Eigenschaften besitzen Headsets?

2.1. In-Ear-, On-Ear- oder Over-Ear-Headset: Worin bestehen die Unterschiede?

Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal bei Headsets mit Mikrofon für PC, Konsole oder Telefon ist die Art des Kopfhörers. Folgende drei Varianten gibt es:

  • In-Ear-Headset: Kleine Lautsprecher werden direkt in den Gehörgang des Ohres gelegt. Diese Variante bietet mittlerweile einen guten Sound inklusive Bass. Die Schallisolierung hängt hierbei ganz besonders vom jeweiligen Modell ab. In-Ear-Varianten arbeiten oftmals mit Bluetooth und sind für den mobilen Einsatz perfekt geeignet.
  • On-Ear-Headset: Hier liegen die Polster auf den Ohrmuscheln, umschließen diese aber nicht richtig. Dadurch ist es möglich, dass störende Geräusche von außen hörbar sind.
  • Over-Ear-Headset: Bei dieser Variante umschließt das Kopfhörer-Polster die Ohren komplett, wodurch Schall von außen kaum eine Chance hat. Gleichzeitig wird ein höherer Wiederdruck erzeugt. Dies ist unter anderem bei bassintensiven Audioinhalten, wie sie beim Gaming vorkommen, von Vorteil.

3. Headset-Kaufberatung – worauf sollten Sie beim Headset-Test achten?

Wenn Sie ein Headset kaufen möchten, vergleichen Sie vorab verschiedene Modelle miteinander. Wie in der Krone.at-Vergleichstabelle nutzen Sie hierfür zum Headset passende Vergleichskategorien. Auch der ein oder andere Headset-Test im Internet ist dabei hilfreich.

3.1. Welche Eigenschaften weisen Gaming-, Office- und Sport-Headset auf?

Headset-Typ Eigenschaften
Office-Headset
  • Headsets für PCs, Festnetz-Telefone und Smartphones
  • in den Varianten In-Ear, On-Ear und Over-Ear erhältlich
  • Anschluss via 3,5-mm-Klinkenstecker, USB-Kabel oder kabellos mit Bluetooth
  • schirmen für die bessere Kommunikation Geräusche von außen ab
Handy-Headset
  • leichte Headsets für das Telefon
  • meistens als Funk-Headset mit Bluetooth erhältlich
  • bevorzugt in der Variante In-Ear-Headset zu kaufen
Sport-Headset
  • oftmals In-Ear-Kopfhörer, die besonders leicht sind
  • Mikrofon befindet sich am Kabel
  • wasserabweisend
  • Übertragung erfolgt kabellos auf das Smartphone via Bluetooth
Gaming-Headset
  • in der Regel Over-Ear-Kopfhörer
  • gepolsterte Kopfhörer mit Kopfbügel
  • gutes Soundsystem mit Rauschunterdrückung
  • erhältlich als kabelloses Headset mit Bluetooth oder Anschluss via 3,5-mm-Klinkenstecker

3.2. Wie schwer sollte ein Headset sein?

junge frau mit headset an laptop

Headsets funktionieren teilweise auch kabellos über Bluetooth.

Da Sie das Headset die ganze Zeit am und auf dem Kopf tragen, spielt auch das Gewicht des Kopfhörers mit Mikrofon eine wichtige Rolle. Kopfhörer-Set-Tests online machen dabei deutlich, dass es teils erhebliche Unterschiede gibt, was die Schwere des Headsets angeht.

Ein gutes Beispiel ist das Over-Ear-Headset-Angebot aus unserer Vergleichstabelle. Das Gewicht liegt hier je nach Modell zwischen 300 g und fast 800 g. Deutlich leichter sind In-Ear-Headsets, die vor allem unterwegs gerne genutzt werden. Solche Modelle wiegen zwischen 100 g und 150 g.

3.3. Wann kommen Headsets mit USB, Bluetooth oder Klinkenstecker-Anschluss zum Einsatz?

In der Krone.at-Vergleichstabelle sehen Sie, dass Headsets je nach Modell unterschiedliche Anschlüsse besitzen. Differenziert wird zwischen kabellosen Varianten und Headsets mit Mikrofon für PC oder Konsole, die Sie via Kabel miteinander verbinden.

  • USB-Headset: kabelgebunde Verbindung vor allem zwischen Headset und PC
  • Bluetooth-Headset: kabellose Verbindungsmöglichkeit, die vor allem für Smartphones und Konsolen geeignet ist
  • Klinkenstecker-Headset: Kabel wird mit klassischem Klinkenstecker an PC, Konsole oder Telefon gesteckt

3.4. Was ist besser: aktive oder passive Geräuschunterdrückung?

Diverse Headsets mit Mikrofon für PC, Konsole oder Telefon bieten eine sogenannte Geräuschunterdrückung. Ziel ist es, den Umgebungslärm weitestgehend zu minimieren. Es gibt passive und aktive Geräuschunterdrückung gleichermaßen.

Die passive Variante nutzt eine Dämmung, sodass störende Geräusche nicht wahrgenommen werden. Immer mehr Headsets arbeiten aber mit dem sogenannten Active-Noise-Cancelling, welches Antischallwellen erzeugt. Diese sollen den Lärm von außen neutralisieren. Im Vergleich zur passiven Geräuschunterdrückung bietet die aktive Variante folgende Vor- und Nachteile:

    Vorteile
  • automatische und aktive Neutralisierung von tieffrequentem Lärm
  • verfälscht nicht den eigenen Klang
  • Umgebungslärm muss nicht mit mehr Lautstärke übertönt werden
    Nachteile
  • benötigt eine eigene Stromversorgung in Form von Batterien oder Akku
  • hochfrequente Töne werden im geringeren Maße neutralisiert

3.5. Welches Zubehör gibt es für Headsets?

Für Headsets gibt es reichlich Zubehör, mit dem Sie die Funktionalität und die Anschlussmöglichkeiten des Mikrofonkopfhörers erweitern können. Ein gutes Beispiel ist der Headset-Adapter. Möchten Sie zum Beispiel Ihr Klinkenstecker-Headset mit dem USB-Port an Ihrem PC verbinden, ist dies durch einen speziellen Adapter möglich.

Eine Headset-Halterung erweist sich ebenfalls als praktisch. Sobald Sie den Kopfhörer nicht nutzen, können Sie das Gerät ordentlich aufbewahren. Achten Sie darauf, dass die Halterung zum Headset passt. Der Over-Ear-Bügel sollte darauf unter anderem angemessen Platz finden.

4. Welche Fragen gibt es zum Thema Headsets?

4.1. Welche Headsets gehen für die PS4?

junger mann mit headset an laptop

Es gibt z. B. In-Ear-, On-Ear- und Over-Ear-Headsets.

Für die Sony Spielekonsole PS4 eignen sich Headsets mit Klinkenstecker. Da die PS4 auch über eine Bluetooth-Schnittstelle verfügt, können Sie ebenfalls eine kabellose Headset-Variante nutzen.

Um Ihr Headset mit der PS4 zu verbinden, gehen Sie in die Einstellungen und wählen Sie die Bluetooth-Pairing-Funktion aus und verbinden beide Geräte miteinander.

4.2. Welche Headsets gehen für die xBox One?

Headsets mit Klinkenstecker stellen für die Box One kein Problem dar. Anders sieht es mit Bluetooth-Headsets aus. Kabellos funktioniert ein Headset nur, wenn dieses offiziell bei Microsoft registriert ist.

Die Konsole nutzt eine spezielle Wireless-Technik, die mit dem Bluetooth-Headset nicht funktioniert. Sie sollten beim Headset-Kauf daher darauf achten, dass das Headset mit der xBox One kompatibel ist.

4.3. Wie reinigt man Headsets am besten?

Headsets und speziell die Kopfhörer können sehr schnell verdrecken und dadurch auch zu echten Keimschleudern werden.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie die Office-, Sport-, Gaming- und PC-Headsets regelmäßig reinigen. Polsterklappen wischen Sie am besten mit einem feuchten Tuch ab. Sie können dieses mit ein wenig Reinigungsmittel versehen. Wichtig ist, dass Sie die Polster sehr gut trocknen lassen, bevor Sie diese wieder auf die Hörer setzen.

Bildnachweise: amazon.com/HyperX, shutterstock.com/REDPIXEL.PL, shutterstock.com/Bojan Milinkov, shutterstock.com/fizkes, shutterstock.com/fizkes (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)