Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in unserem Tastatur Vergleich 2020

Das Wichtigste in Kürze
  • Unterschieden wird zwischen kabellosen und kabelgebundenen Tastaturen. Während die verkabelten Modelle per USB am PC angeschlossen werden, benötigen die Funktastaturen entweder Bluetooth oder einen speziellen Empfänger. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile, auf die wir in unserer Kaufberatung genauer eingehen.
  • Die meisten Tastaturen sind für Computer mit Windows als Betriebssystem geeignet. Einige Modelle sind auch oder nur mit Macs von Apple kompatibel. Zusätzlich gibt es Produkte, die Sie auch als Tastatur an einer PS4 oder als Tastatur für ein Handy mit Android nutzen können.
  • Üblicherweise haben Computer-Tastaturen gut 100 Tasten, wenn sie mit dem typischen Aufbau und einem Zahlenfeld rechts neben den Buchstaben ausgestattet sein. Es gibt aber auch kompakte Tastaturen ohne Nummernfeld sowie Modelle mit noch mehr Tasten. Letztgenannte ermöglichen zusätzliche Funktionen, die sonst über mehrere Tasteneingaben oder per Maus gesteuert werden.

Tastatur-Test
Wer an einem Computer arbeitet – ob nun täglich aus beruflichen Gründen oder gelegentlich für private Korrespondenzen –, ist auf eine gute Tastatur angewiesen. Sie macht die Arbeit einfacher und angenehmer, kann teils sogar Nackenschmerzen und andere Leiden verhindern.
Wichtige Kriterien bei Ihrer Kaufentscheidung sollten unter anderem ein gutes Gefühl beim Tippen und eine entsprechende Kompatibilität mit Ihren Geräten sein. Ob Sie bei einer kabellosen oder kabelgebundenen Tastatur richtig aufgehoben sind, ist ebenfalls eines unserer Themen in der nachfolgenden Kaufberatung.

1. Für welches Gerät benötigen Sie eine neue Tastatur?

Wie funktioniert eine Tastatur?

Unter den Tasten eines Keyboards verlaufen Leiterbahnen. Durch das Drücken der einzelnen Tasten werden so Stromkreise geschlossen, die wiederum als Signal an den Computer geschickt werden. Dieser rechnet es dann in die entsprechende Eingabe um.

Mit Tastaturen lassen sich verschiedene Geräte bedienen. Gängig sind die externen Computer-Tastaturen, über die Texte getippt und viele andere Dinge gemacht werden können. Bei Laptops sind sie sogar im Gerät integriert.
Aber auch für viele weitere Geräte gibt es heute Tastaturen. So können Sie unter anderem spezielle Tastaturen an der PS4 anschließen. So kann z. B. in Videospielen die Tastatur zum Klavier werden, Rennwagen steuern oder den Helden durch Abenteuer lenken. Aber auch mit einem Smart-TV lassen sich Tastaturen verbinden, um darüber z. B. den integrierten Browser zu steuern.

Sogar Smartphones lassen sich laut Tastatur-Tests im Internet teilweise mit den Eingabegeräten koppeln. Dann können Sie z. B. auf einem Android-Smartphone oder -Tablet SMS oder andere Nachrichten und Texte darauf tippen. So umgehen Sie die virtuelle Tastatur auf dem Display mit ihren meist sehr kleinen Tasten.

Die meisten Tastaturen aus unserem Vergleich sind für Windows-PCs. Sie finden aber auch Tastaturen für andere Geräte in der obigen Vergleichstabelle von Krone.at. Wichtig: Bevor Sie eine neue Tastatur kaufen, sollten Sie sich überlegen, für welche(s) Gerät(e) Sie diese verwenden wollen. Bei einer klassischen PC-Tastatur haben Sie mehr oder weniger freie Wahl. Bei Macs oder sonstigen Geräten ist die Auswahl begrenzter.

2. Welche Vorteile bietet ein kabelloses Modell laut Tastatur-Tests im Internet?

Erhältlich sind Tastaturen mit und ohne Kabel. Die kabelgebundenen Modelle wurden früher mit einem PS2-Stecker mit dem PC verbunden. Heute ist USB der gängige Standard.

Kategorie Eigenschaften
Kabelgebundene Tastatur Werden per USB-Kabel mit dem Computer oder anderen Geräten verbunden
Kabellose Tastatur Ohne Kabel, Verbindung erfolgt drahtlos meist via Bluetooth
Tastatur Bluetooth

Eine sehr kompakte Funk-Tastatur.

Kabellose Tastaturen benötigen hingegen keine feste Kabelverbindung zum PC, Mac und Co. Stattdessen verbindet sich dieser Tastatur-Typ drahtlos via Bluetooth oder einem anderen Funkprotokoll. In der Regel wird hierfür am PC ein kleiner Empfänger an einem USB-Port eingesteckt, der die Signale der Tastatur empfängt.
Vor- und Nachteile von kabellosen Bluetooth-Tastaturen:

    Vorteile
  • mehr Bewegungsfreiheit
  • kein störendes Kabel
    Nachteile
  • teurer
  • Akku bzw. Batterie muss regelmäßig geladen/getauscht werden
  • mögliche Störungen

3. Auf welche Kriterien sollten Sie beim Kauf achten?

Neben den beiden grundlegenden Dingen gibt es laut Online-Tests von Tastaturen noch weitere Punkte, die Sie beim Kauf beachten sollten.

3.1. Je mehr Tasten, desto mehr Möglichkeiten

Unterschiede gibt es bei der Anzahl der Tasten. Eine klassische PC-Tastatur hat gut 100 Tasten. Es gibt aber auch Modelle mit weniger oder mehr Tasten. Zusatztasten steuern Funktionen, die Sie dann mit nur einem Tastendruck ausführen können.

Ein Beispiel ist das Einstellen der Lautstärke sowie das Stummschalten. Manche Tastaturen weisen sogar Räder und ähnliches auf, um z. B. durch Tabs zu springen oder den Zoom in Dokumenten zu steuern. Teils lässt sich die Belegung auch individuell festlegen. Gerade für professionelle Anwender wie Grafiker gibt es spezielle Tastaturen. Einen Joystick weist eine Tastatur nicht auf. Über die vier Pfeiltasten zwischen Buchstaben- und Zahlenbereich können Sie aber z. B. PC-Spiele ähnlich wie mit einem Joystick steuern.

3.2. Je besser das Tippgefühl, desto angenehmer die Arbeit

Tastatur flach

Eine flache Tastatur mit relativ geringem Tastenanschlag.

Wer viel an einer Tastatur arbeitet, sollte unbedingt auf ein angenehmes und gutes Tippgefühl achten. Dies ist recht subjektiv und kann von Tastatur zu Tastatur unterschiedlich sein. Entscheidend sind hierfür der Druckpunkt und der Tastenanschlag der Tasten. Aber auch die Größe der Tasten, die durchaus mal etwas größer und mal kleiner ausfallen können, ist maßgeblich.
Einige bevorzugen Tastaturen mit Handauflage, andere mögen lieber flache Tastaturen ohne “Vorbau”. Das ist individuell von Nutzer zu Nutzer unterschiedlich. Für eine bessere Körperhaltung gibt es zudem ergonomisch geformte Tastaturen. Diese sollen laut Tastatur-Tests im Internet Rücken- und Nackenbeschwerden lindern, indem sie mit ihrer speziellen und teils gebogenen Form für eine natürlichere Körperhaltung sorgen. Allerdings ist diese Art Tastatur relativ selten und meist deutlich teurer als klassische Tastaturen.

Wenn Sie viel am Schreibtisch essen und trinken, empfiehlt sich eine spritzwassergeschützte Tastatur. Wenn Sie mal mit Kaffee kleckern, ist das Gerät nicht gleich defekt.

3.3. Beleuchtete Tastaturen sind auch in der Dunkelheit gut erkennbar

Für eine reibungslose Benutzung, gerade für weniger geübte Nutzer, ist eine gute Erkennbarkeit der Tastatur-Beschriftung wichtig. Sonst kann das Suchen einer bestimmten Taste gerne mal etwas länger dauern.
Eine beleuchtete Tastatur bietet auch in der Dunkelheit bzw. bei schummriger Beleuchtung eine gut erkennbare Tastatur-Beschriftung. Hierfür sind kleine LEDs in der Tastatur verbaut, die die Tasten beleuchten. Meist schaltet sich eine beleuchtete Tastatur automatisch ein, sobald der integrierte Sensor eine Bewegung in der Nähe erkennt.

Praktisch ist, wenn Sie die Helligkeit der Beleuchtung einer Tastatur einstellen können. So können Sie diese nach Ihren Wünschen ändern und verhindern, dass diese in der Dunkelheit blendet.

Auch bei Gamern sind beleuchtete Tastaturen sehr beliebt. Hier geht es aber weniger um die Erkennbarkeit, sondern eher um die coole Optik. Denn diese sind meist mit farbigem Licht beleuchtet, das sich zudem teilweise im Farbton anpassen lässt. So kann das Licht der Tastatur verstellt und individualisiert werden.

4. Sollten Sie eine Tastatur mit Maus im Set kaufen?

Einige Hersteller bieten Tastaturen zusammen mit Computer-Mäusen im Set an. Oft handelt es sich hierbei um günstige Tastaturen mit einem geringen Gesamtpreis, die Sie z. B. bei Aldi, Lidl oder einem anderen Discounter gelegentlich im Angebot finden. Aber es gibt auch hochwertige Sets, die sich vor allem an professionelle Anwender richten.
Ob solch ein Set für Sie das Richtige ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wenn Sie bereits eine Maus haben, mit der Sie gut zurechtkommen und die Sie nicht ersetzen wollen, können Sie mit dem Einzelkauf einer Tastatur Geld sparen. Auch wenn Sie spezielle Anforderungen an die PC-Maus haben, wird es mit dem Kauf eines Sets oft schwierig.

Letztendlich sollten Sie zunächst die beste Tastatur für sich und Ihre Ansprüche finden. Wenn es diese dann im Set mit einer Maus gibt, die Sie gebrauchen können und die zu Ihren Anforderungen passt, umso besser. Es ist aber auch kein Problem, beide Produkte separat zu erwerben.

Entscheiden Sie sich für eine Bluetooth-Tastatur und eine kabellose Maus des gleichen Herstellers, können Sie oft den gleichen Empfänger verwenden. So sparen Sie laut PC-Tastatur-Tests diverser Internetmagazine einen USB-Steckplatz am Computer.

5. Tastatur-FAQ: Sie haben noch eine Frage auf dem Herzen?

In der Kaufberatung zum Tastatur-Vergleich 2020 auf Krone.at haben wir die wichtigsten Themen rund um den Kauf einer neuen Tastatur behandelt. Sollte dennoch eine Frage offengeblieben sein, finden Sie die Antwort möglicherweise in diesem FAQ-Bereich.

5.1. Wie kann man eine Tastatur reinigen?

Tastatur reinigen mit Zahnbürste

Das Reinigen der Tastatur kann unter anderem mit einer Zahnbürste erfolgen.

Oberflächliche Verschmutzungen können Sie mit einem nebelfeuchten Tuch beseitigen und so die Tastatur reinigen. Sollte sich Dreck in den Zwischenräumen der Tasten angesammelt haben, empfiehlt Krone.at eine weiche Bürste oder Druckluft, um die Tastatur zu reinigen.

5.2. Wie viele Tasten hat eine Tastatur?

Die Tastenanzahl hängt von der Art der Tastatur ab. Bei einem Modell ohne Nummernpad sind es rund 85 Tasten. Bei einer großen Tastatur mit Zahlenfeld sind es um die 104 Tasten. Einige Modelle weisen noch mehr Tasten auf, die dann mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet sind.

5.3. Gibt es einen Tastatur-Test von der Stiftung Warentest?

Das bekannte Testinstitut hat bereits viele Laptops mit Tastatur, Tastaturen für Tablets und vieles mehr getestet. Einen reinen Test von Tastaturen vermisst man dort derzeit aber noch. Somit gibt es keinen Tastatur-Testsieger von der Stiftung Warentest.

5.4. Wie kann man eine Tastatur entsperren?

Sollte die Tastatur mal nicht wie gewohnt funktionieren, kann dies verschiedene Gründe haben. Vielleicht haben Sie versehentlich die Anschlagverzögerung der Tastatur verstellt oder die Tastatur gesperrt. Das Entsperren der Tastatur kann durch eine spezielle Taste oder eine Tastenkombination erfolgen. Suchen Sie eine Taste mit einer durchgestrichenen Tastatur und betätigen diese (eventuell in Kombination mit der Fn-Taste)

5.5. Welches sind die bekanntesten Hersteller von Tastaturen?

Tastaturen gibt es von vielen verschiedenen Marken. Zu den bekanntesten Unternehmen, die Computer-Tastaturen herstellen, zählen:

  • Apple
  • Cherry
  • Logitech
  • Microsoft
  • Razer
  • Sharkoon
  • u. a.

Bildnachweise: Shutterstock.com/Elnur, Shutterstock.com/Vaobullan, Shutterstock.com/PHENPHAYOM, Shutterstock.com/GeniusKp, Amazon.com/Razer (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)