REZEPT
Spaghetti-Kürbis
EINFACH
45 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Diese dünnen Fäden sorgen im Herbst  für geschmackliche Abwechslung.

Den Ofen auf 200° C vorheizen.

Den Spaghetti-Kürbis der Länge nach halbieren und die Kerne ausschaben. Die Innenseite des Kürbisses mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und frischem Pfeffer bestreuen.

Anschließend den Spaghetti-Kürbis mit der Schnittfläche nach unten auf das Backblech legen und mit einer Gabel Löcher hineinstechen. Etwa 40 Minuten im Ofenbraten, bis der Kürbis außen leicht gebräunt und etwas weicher ist. (Die Garzeit hängt von der Größe des Kürbisses ab.) 

Anschließend den Kürbis aus dem Backofen nehmen und das Fruchtfleisch mithilfe einer Gabel herauslösen, wobei diese typischen Fäden, die wie Spaghetti aussehen, entstehen.

Nun mit einer Sauce nach Wahl (eine klassische Bolognesesauce passt ausgezeichnet) oder ganz puristisch nur mit etwas Öl und Gewürzen servieren. Man kann den heißen Spaghetti-Kürbis auch noch mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
1
Stk
Spaghetti-Kürbis (frühe Kürbissorte vom Gartenkürbis)
Etwas
Olivenöl
Etwas
Salz
Etwas
Pfeffer aus der Mühle
KATEGORIEN
Herbst
Leichte Kost
ALLERGENE
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung