REZEPT
Pho Bo
SEHR EINFACH
10 MINGESAMTZEIT
ZUBEREITUNG

Es macht sich besonders gut, wenn der ganze dampfende Suppentopf auf den Tisch kommt, jeder schöpft sich dann selbst seine Portion heraus.

Die gekochte Rinderbrust in Tranchen schneiden.

Das Sirloin Steak in dünne Scheiben schneiden.

Die Reisnudeln nach Packungsanweisung kochen.

Die Zwiebel in feine Streifen schneiden.

Die gekochten Nudeln in Schüsseln aufteilen und die gekochte Rinderbrust sowie das Sirloin Steak daraufgeben. Die heiße Suppe darübergießen und mit den Mungobohnen-Sprossen, den Zwiebelstreifen, den Jalapeño-Ringen und den Limettenstücken garnieren.

Zum Schluss noch etwas Thai-Basilikum darüberstreuen und mit Hoisin-Sauce und Sriracha servieren.

ZUTATEN
PORTIONEN:
BERECHNEN
3
l
Pho, Grundrezept
450
g
Rinderbrust (gekocht)
450
g
Sirloin Steak
450
g
Reisnudeln
200
g
Mungobohnen-Sprossen
1
Stk
Zwiebel (rot)
1
Stk
Jalapeño (in dünne Rinde geschnitten)
1
Bd
Thai-Basilikum
1
Stk
Limette (in Stücke geschnitten)
Etwas
Hoisin-Sauce
Etwas
Sriracha-Sauce
KATEGORIEN
Suppen
Klare Suppen & Fonds
ALLERGENE
D - Fisch und daraus gewonnene Erzeugnisse (außer Fischgelatine)
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol