08.03.2008 16:10 |

Mordkomplott

32-Jährige ließ ihren Mann hilflos verbrennen

Eine "trauernde Witwe" und ihr Liebhaber stehen in Niederösterreich unter Mordverdacht! Sie sollen den betrogenen Ehemann hilflos verbrennen haben lassen. Motiv: Habgier! Es ging um zwei Lebensversicherungen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Polizisten hatten Ende September 2006 im ausgetrockneten Flussbett der Schwarza in Ternitz die verkohlte Leiche eines türkischen Arbeiters (36) gefunden. Daneben ein Benzinkanister und ein Feuerzeug - fast eineinhalb Jahre galt der Fall als vermeintlich "normaler" Selbstmord...

Bis zu einem anonymen Brief, in dem die "trauernde Witwe" belastet wird. Sie hatte nach dem Tod ihres Mannes 55.000 Euro - Lebensversicherungen, Abfindung etc. - erhalten.

Beamte des Landeskriminalamtes fanden heraus, dass die 32-Jährige damals mit dem Geliebten (33) nicht half, wie ihr Ehemann, im Wahn, Nachfolger des Propheten zu sein, als brennende Fackel qualvoll starb! Chefinspektor Scheidl von der Brandgruppe: "Die Hausfrau und der Asylant sind wegen Mordverdacht durch Unterlassung in Haft."

Christoph Budin, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)