24.12.2007 11:43 |

Snowboard

Stefan Gimpl gewinnt die Big-Air-Weltcup in Sofia

Dank konstanter Sprünge hat der Österreicher Stefan Gimpl am Samstag den Snowboard-Big-Air-Bewerb in Sofia gewonnen. Der 28-jährige Salzburger (29 Punkte) setzte sich beim dritten Weltcupbewerb in der bulgarischen Hauptstadt vor dem finnischen Weltcup-Führenden Janne Korpi (25) und dem Slowenen Matevz Petek (21,9) durch. Michael Macho komplettierte als Fünfter das starke Ergebnis der ÖSV-Boarder.

Den Weg zu seinem zweiten Weltcupsieg ebnete Gimpl bereits mit einer starken Leistung in der Qualifikation. Im Finale legte der Finne Korpi einen "Cab 10" vor, der Österreicher ließ allerdings denselben Trick folgen und schrammte nur um einen Zähler an der Höchstpunktzahl von 30 vorbei. "Es ist unglaublich. Im Achtelfinale habe ich einen Sprung geslamt, was mich dann auch ziemlich ins Schwitzen brachte. Nachdem ich meinen ersten Cab-10-er stand, konnte mich nichts mehr halten", resümierte der Athlet vom SC Leogang. "Im Finale musste ich es dann einfach noch einmal probieren, nachdem Janne so stark vorgelegt hatte".

Trotz seiner starken Vorstellung blieb Gimpl vor dem Heim-Weltcup am 5. Jänner 2008 in Graz bescheiden. "Ich habe auch Glück mit dem Seating im Finale der besten 16 gehabt. Außerdem lag mir der Kicker, das war schön steil." Zufrieden bilanzieren konnte jedenfalls auch Trainer Johannes Bronnenmayer. "Stefan Gimpls Leistung ist einfach nur der Wahnsinn, im Laufe einer Karriere hat man nur wenige solche Tage. Heute hätte einfach keiner auch nur einen Funken Chance gegen ihn gehabt. Der ÖSV-Coach fand aber auch für Macho lobende Worte. "Es ist genial, dass Macho seine Sprünge so gut rüber gebracht hat."

Weltcupstand (nach 3 von 6 Bewerben):
1. Janne Korpi (FIN) 2.200 Punkte
2. Stefan Gimpl (AUT) 2.040
3. Petja Piiroinen (FIN) 1.260

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten