15.10.2007 14:19 |

Continental Cup

Salzburg bei Continental Cup ausgeschieden

Im direkten Duell um den Aufstieg in die dritte Runde des Eishockey-IIHF-Continental-Cups ist Red Bull Salzburg am Sonntag an AaB Ishockey Aalborg gescheitert. Die Mozartstädter unterlagen dem dänischen Klub mit 2:4 und beendeten das Turnier an zweiter Stelle vor Laibach und Coventry. Aalborg hat sich als Gruppensieger für die für von 16. bis 18. November in Grenoble angesetzte dritte Runde qualifiziert.

Aalborg hatte vor Heimpublikum von Beginn an das Kommando übernommen und lag nach zwei Dritteln bereits klar mit 3:0 voran. Im Schlussabschnitt warfen die Salzburger zwar alles nach vorne, scheiterten aber an der starken Aalborger Verteidigung und dem hervorragenden Goalie.

In der 54. Minute glückte Frank Banham nach einem Solo der Anschlusstreffer zum 1:3, eine Minute vor Schluss verkürzte Matthias Trattnig auf 2:3. Die Schlussoffensive der Österreicher war aber zu spät gekommen, Bondarevs stellte mit einem Treffer ins leere Salzburger Gehäuse den 4:2-Endstand her.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten