18.09.2007 16:35 |

Will für immer leben

Japaner mit 112 Jahren ältester Mann der Welt

Tomoji Tanabe (Bild) ist nach Angaben des Guinness Buchs der Rekorde der älteste Mann der Welt. Am Dienstag ist der rüstige Japaner 112 Jahre alt geworden. "Ich will für immer leben. Ich will nicht sterben", wird Tanabe in japanischen Medien zitiert. Seinen Feiertag beging der rüstige Rentner mit Reis, Miso-Suppe und Flaschenkürbis. Auf Alkohol verzichte er lieber, das sei nicht gut im Alter.

Tanabe, der noch immer einen fitten Eindruck macht, liest jeden Morgen Zeitung, trinkt am Nachmittag ein Glas Milch, schreibt abends in seinem Tagebuch und kommt noch weitgehend ohne Hilfe aus. Der am 18. September 1895 in der südwestlichen Stadt Miyakonojo geborene Senior hat acht Kinder aufgezogen und lebt mit seinem fünftältesten Sohn und dessen Frau zusammen. Tanabe ist zudem dreifacher Ur-Ur-Großvater und zählt 51 Ur-Enkel sowie 25 Enkel.

Japaner gelten unter anderem dank ihrer gesunden Traditionsspeisen wie Fisch und Tofu im Westen allgemein als Vorbilder in punkto gesunde Lebensführung und hohe Lebenserwartung. Derzeit sind laut Angaben des japanischen Gesundheitsministeriums über 32.000 Menschen mindestens hundert Jahre alt.

Die jüngere Generation ernährt sich jedoch längst nicht mehr so gesund wie noch die Generation von Tomoji Tanabe. Die Regierung sorgt sich darum, dass vor allem japanische Männer zunehmend übergewichtig sind.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol