13.07.2007 21:00 |

"Heimisch gefühlt"

Christian Klien mit ersten Spyker-Tests zufrieden

Der Vorarlberger Christian Klien hat am Donnerstag im belgischen Spa-Francorchamps die ersten Testfahrten für das Formel-1-Team Spyker bestritten. Der niederländische Rennstall ist auf der Suche nach einem Ersatzmann für Christijan Albers, von dem man sich am Dienstag wegen Problemen bezüglich der Sponsor-Zahlungen getrennt hatte. Trotz der schlechtesten Rundenzeit von Klien waren sowohl er selbst als auch das Spyker-Team mit den Tests zufrieden.

Derzeit testet die komplette Formel 1 in Spa. Kimi Räikkönen im Ferrari wurde am dritten Tag der Testfahrten Schnellster, mit 0,22 Sekunden Vorsprung auf Robert Kubica im BMW-Sauber. Alexander Wurz wurde mit einem Rückstand von 1,39 Sekunden Sechster. Klien hatte über zwei Sekunden Rückstand, und landete damit auf dem letzten Platz.

Positive Reaktionen auf Klien-Tests
"Es war ein neues Team, ein neues Auto und ein neuer Sitz, da habe ich natürlich etwas Zeit gebraucht, um mich einzugewöhnen, aber es gibt eine Menge gute Leute hier und ich habe mich sofort heimisch gefühlt", sagte Christian Klien am Donnerstag. Auch von den Mitgliedern des Spyker-Teams kamen durchwegs positive Rückmeldungen, trotz der schlechten Rundenzeiten.

Klien hatte von seinem Arbeitgeber Honda die Erlaubnis für den Test erhalten. Gemeinsam mit dem Inder Narain Karthikeyan und dem deutschen Markus Winkelhock soll Klien den Kreis der Kandidaten auf die Albers-Nachfolge bilden. Wer aber am 22. Juli im Grand Prix von Europa auf dem Nürburgring neben Adrian Sutil im zweiten Spyker-Ferrari sitzt, ist weiterhin offen.

"Ich bin sehr glücklich über die Einladung", sagte Klien. "Spa ist eine meiner Lieblingsstrecken. Ich habe die Möglichkeit mit einem Team zu arbeiten, das starke Fortschritte machen möchte. Mein Dank gilt Spyker und Honda." Spyker-Teamchef Colin Kolles meinte: "Danke an Honda für die Freigabe von Christian. Es müssen viele Elemente berücksichtigt werden, bevor wir unsere Fahrer-Entscheidung treffen. Wir werden in den nächsten Tagen alle Optionen prüfen."

 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten