Do, 25. April 2019
12.12.2017 15:06

"Daten definitiv"

Chris Martin bandelt mit Dakota Johnson an

"Dakota und Chris daten definitiv", plaudert jetzt ein Insider die Liebes-News des ausklingenden Jahres in der "Us Weekly" aus. Und der ist sich zudem sicher: Das ist mehr als nur ein Flirt!

Gleich mehrere Quellen bestätigen dem US-Magazin, dass sich Chris Martin und Dakota Johnson seit Kurzem zu heißen Dates treffen. "Sie haben sich besser kennengelernt und fühlen sich sehr wohl miteinander", so die anonyme Quelle weiter. "Chris schickt Dakota seine Musik, um sie nach ihrer Meinung zu fragen. Das ist mehr als nur ein Flirt!"

Schon seit einigen Wochen kursieren Gerüchte, dass es zwischen der "Fifty Shades of Grey"-Beauty und dem Coldplay-Frontman knistern soll. Denn die beiden wurden bereits gemeinsam bei einem Konzert von Nick Cave sowie bei einem romantischen Dinner gesichtet.

Ein Augenzeuge verriet damals: "Sie kamen ins Lokal und waren sehr, sehr freundlich. Es war wirklich eine Überraschung. Ich habe aber nicht gesehen, dass sie sich geküsst haben oder dass sie Händchen gehalten hätten."

Chris Martin war von 2003 bis 2016 mit Gwyneth Paltrow verheiratet, nach der Trennung war der Sänger mit Jennifer Lawrence und Annabelle Wallis liiert. Dakota Johnson, die Tochter von Don Johnson und Melanie Griffith, trennte sich erst im Herbst von ihrem Freund Matthew Hitt.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Coach Stevens verrät:
So lief der Rauswurf von Skandal-Profi wirklich
Fußball International

Newsletter