Mi, 12. Dezember 2018

Bittere Pleite

28.11.2017 22:05

0:4! ÖFB-Frauen gehen in Spanien unter

Das war ein ordentlicher Dämpfer! Nach zuvor zwei Siegen zum Auftakt in die WM-Qualifikation setzte es für Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam am Dienstagabend eine bittere 0:4-Niederlage in Spanien. Die Mannschaft von Dominik Thalhammer fand über die gesamten 90 Minuten überhaupt nicht ins Spiel, ging regelrecht unter und hält jetzt nach drei Spielen bei sechs Punkten, liegt damit hinter Spanien (9) und Finnland (6) auf Platz drei. (Im Video oben ein Ausschnitt aus dem Interview mit Dominik Thalhammer bei der "Krone"-Sport-Gala in Linz.)

Alexia Putellas (3.) und Patri Guijarro (16.) stellten die Weichen schon sehr früh auf Sieg für Spanien. Österreich bekam in keiner Phase des Spiels Zugriff auf selbiges, versuchte es meist mit untauglichen hohen Bällen auf die überforderte Solo-Spitze Nina Burger. Bei Balleroberung wurden die Österreicherinnen sofort von mindestens zwei Spanierinnen attackiert. Kontrollierter Spielaufbau in Rot-Weiß-Rot? Fehlanzeige!

WM-Fixticket in weiter Ferne
Logische Folge: das 3:0 für Spanien durch ein Kopfballtor von Irene Paredes (43.). Damit war die Partie schon zur Halbzeit entschieden. Virginia Torrecilla besorgte in der 56. Minute den 4:0-Endstand. Das WM-Fixticket in der Gruppe 7 ist damit in weite Ferne gerückt.

Hier der Live-Ticker zum Nachlesen:

  • 90. Minute +4: Schlusspfiff! Spanien gewinnt gegen überforderte Österreichierinnen völlig verdient mit 4:0.
  • 85. Minute: Pinter dringt in den spanischen Strafraum ein. Anstatt abzuziehen, entscheidet sie sich aber für eine Flanke - die letztlich im Nirvana landet.
  • 80. Minute: Das war der erste echte Torschuss von Österreich in der ganzen Partie: Nina Burger zieht nach Zuspiel von Laura Feiersinger von der Strafraumgrenze ab. Der Schuss fällt aber zu schwach aus, die spanische Schlussfrau hat keine Probleme.
  • 79. Minute: Zinsberger ist erneut wachsam und entschärft wieder eine Chance der Spanierinnen.
  • 73. Minute: Wieder höchste Gefahr vor dem Tor von Manuela Zinsberger! Eine tückische Flanke aus dem Halbfeld erreicht die Spanien-Stürmerin aber gottlob nicht mehr.
  • 69. Minute: Spanien hat weiter alles im Griff. Österreich bekommt keinen Zugriff aufs Spiel, muss jetzt wohl danach trachten, Schlimmeres zu verhindern.
  • 63. Minute: Wechsel bei Österreich: Pinter kommt für Billa.
  • 57. Minute: Nächste Watschn! Spanien führt mit 4:0. Ein Gestocher im Strafraumraum vollendet Virginia Torrecilla per Kopf.
  • 55. Minute: Spanien kombiniert sich gefährlich vor das Tor von Manuela Zinsberger, diese ist aber wachsam und kann den "Schupfer" in den Strafraum frühzeitig entschärfen.
  • 51. Minute: Eckball für Österreich, Sarah Zadrazil übernimmt den Ball per Hinterkopf, bringt ihn aber nicht aufs spanische Tor.
  • 48. Minute: Feiersinger setzt sich auf der rechten Außenbahn durch, ihre Flanke missglückt aber, der Ball landet direkt in den Armen der spanischen Torfrau.
  • 21.18 Uhr: Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit! Es geht wieder los. Können Österreichs Damen das Spiel noch drehen?
  • 45.Minute + 2: Halbzeit! Es war eine sehr einseitige erste Spielhälft, leider zu Ungunsten der Österreicherinnen. Spanien führt völlig verdient mit 3:0.
  • 43. Minute: Nicht schon wieder! Tor, 3:0 für Spanien. Flanke von Rechts und Irene Paredes verwertet per Kopf.
  • 43. Minute: Gelbe Karte für Sarah Zadrazil nach Foul an Hermoso.
  • 42. Minute: Gefährliche Flanke von links in den österreichischen Strafraum. Hermoso erwischt den Ball gottlob nur noch mit der Spitze, kann die Flanke also nicht kontrolliert verwerten.
  • 37. Minute: Freistoß für Spanien von etwa 20 Meter vor dem österreichischen Tor. Der Ball geht aber deutlich drüber, keine Gefahr für Manuela Zinsberger.
  • 30. Minute: Die Charakteristik des Spiels ist seit Beginn die gleiche: Österreich ist den Zweikämpfen meist einen Schritt zu spät dran, kann daher wenige Ballgewinne verbuchen. Wenn doch, werden die Bälle meist unkontrolliert nach vor gedroschen. Den Österreicherinnen fehlt nach wie vor der Spielfluss.
  • 23. Minute: Glück für Österreich! Jenni Hermoso knallt den Ball von der Strafraumgrenze ans Lattenkreuz - Manuela Zinsberger wäre chancenlos gewesen.
  • 20. Minute: Eine sinnbildliche Szene für das Spiel bisher: Feiersinger erkämpft sich den Ball, verliert ihn aber gleich anschließend durch einen Fehlpass. Österreich findet nach wie vor nicht in die Spur.
  • 16. Minute: Der nächste Dämpfer für Österreich! Spanien zieht mit einem schnellen Konter vor das Tor von Manu Zinsberger, Patricia Guijarro verwertet den scharfen Pass zur Mitte - Spanien führt mit 2:0.
  • 13. Minute: Jetzt ein erstes Lebenszeichen der Österreicherinnen. Billa dringt in den Strafraum, ihr Stanglpass zur Mitte wird aber von einer spanischen Innenverteidigern geblockt. Die Gefahr ist für Spanien somit gebannt.
  • 12. Minute: Österreich versucht's meist mit hohen Bällen nach vor. Dort hängt allerdings Solo-Spitze Nina Burger meist in der Luft, bekommt kaum verwertbare Bälle.
  • 10. Minute: Spanien lässt Österreich kaum Luft zum Atmen. Kaum ist eine Österreicherin an Ball, wird sie schon von mindestens zwei Spanierinnen attackiert. Das führt zu vielen raschen Ballverlusten in Rot-Weiß-Rot. Spanien dominiert derzeit klar.
  • 7. Minute: Bisher ist es eine eher zerfahrene Partie - allerdings mit leichter Feldüberlegenheit der Spanierinnen. Österreich muss erst ins Match finden.
  • 3. Spielminute: Das geht ja ganz bitter los! Österreich liegt schon mit 0:1 zurück. Alexia Putella vom FC Barcelona kommt nach einer Flanke aus dem rechten Halbfeld völlig frei zum Kopfball und versenkt den Ball im Gehäuse von Manuela Zinsberger. Schade!
  • 20:15 Uhr: Anpfiff! Daumendrücken für unsere Damen!
  • 20:09 Uhr: Die Mannschaften kommen aufs Feld. Jetzt gibt's die Hymnen und dann geht's los.

Spanien - Österreich Endstand 4:0 (3:0)

Tore: 1:0 ( 3.) Putellas
2:0 (16.) Guijarro
3:0 (43.) Paredes
4:0 (57.) Torrecilla

Österreich: Zinsberger - Schiechtl, Wenninger, Kirchberger, Aschauer - Zadrazil, Puntigam - Feiersinger, Billa (63. Pinther), Prohaska (83. Koren) - Burger

Gelbe Karten: Zadrazil, Kirchberger

Tabelle:
1. Spanien 3 3 0 0 12:1 9
2. Finnland 2 2 0 0 5:0 6
3. Österreich 3 2 0 1 6:4 6
4. Serbien 4 1 0 3 3:7 3
5. Israel 4 0 0 4 0:14 0

Der Gruppensieger qualifiziert sich für die WM 2019 in Frankreich, die vier besten Gruppenzweiten der sieben Gruppen spielen in einem Play-off einen weiteren Platz aus. 

Bisher gespielt: Serbien - Österreich 0:4, Serbien - Israel 2:0, Finnland - Serbien 1:0, Israel - Spanien 0:6, Österreich - Israel 2:0, Serbien - Spanien 1:2, Finnland - Israel 4:0 

Die weiteren Spiele des ÖFB-Teams (alle 2018): Österreich - Serbien (5. April), Österreich - Spanien (10. April), Finnland - Österreich (8. Juni), Israel - Österreich (12. Juni), Österreich - Finnland (4. September)

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Champions League
Liverpool gewinnt Aufstiegs-Krimi gegen Napoli 1:0
Fußball International
Champions League
Schöpf schießt Schalke gegen Lok Moskau zum Sieg!
Fußball International
Bis auf Weiteres
Liga-Partie des FC Barcelona in Miami abgesagt
Fußball International
Bitteres Ende
Aus für Yaya Toure bei Olympiakos nach 3 Monaten!
Fußball International
Juve ist (noch) besser
Red Bull Salzburg greift noch nach Europas Thron!
Fußball International
Bis Sommer 2021
Rapid: Sportchef Bickel vor Vertragsverlängerung
Fußball National
Star-Trainer
Guardiola spricht über Rassismus-Eklat bei ManCity
Fußball International
Spielplan
10.12.
11.12.
12.12.
13.12.
14.12.
15.12.
16.12.
17.12.
18.12.
England - Premier League
FC Everton
2:2
FC Watford
Spanien - LaLiga
Athletic Bilbao
1:0
FC Girona
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
0:1
Basaksehir FK
Kasimpasa
0:3
Kayserispor
Portugal - Primeira Liga
CD Feirense
1:1
CS Maritimo Madeira
Griechenland - Super League
Panaitolikos
2:1
GS Apollon Smyrnis
Panionios Athen
1:1
Apo Levadeiakos FC
Russland - Premier League
Republican FC Akhmat Grozny
2:0
FC Arsenal Tula
Deutschland - Bundesliga
1. FC Nürnberg
20.30
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
Celta de Vigo
21.00
CD Leganes
Frankreich - Ligue 1
OGC Nice
20.45
AS Saint Etienne
Türkei - Süper Lig
Goztepe
18.30
Bursaspor
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
20.00
Vitoria Setubal
Sporting Braga
22.15
CD Feirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
20.30
KAA Gent
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
17.00
Admira Wacker
LASK Linz
17.00
SV Mattersburg
Wacker Innsbruck
17.00
RZ Pellets WAC
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
Hertha BSC
FC Augsburg
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
15.30
SC Freiburg
Borussia Dortmund
18.30
Werder Bremen
England - Premier League
Manchester City
13.30
FC Everton
Crystal Palace
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Newcastle United
Tottenham Hotspur
16.00
FC Burnley
FC Watford
16.00
Cardiff City
Wolverhampton Wanderers
16.00
AFC Bournemouth
FC Fulham
18.30
West Ham United
Spanien - LaLiga
FC Getafe
13.00
Real Sociedad
Real Valladolid
16.15
Atletico Madrid
Real Madrid
18.30
Rayo Vallecano
SD Eibar
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
Inter Mailand
18.00
Udinese Calcio
FC Turin
20.30
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
17.00
Paris Saint-Germain
SC Amiens
20.00
SCO Angers
SM Caen
20.00
FC Toulouse
FC Nantes
20.00
HSC Montpellier
Stade de Reims
20.00
Racing Straßburg
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
11.30
Alanyaspor
Sivasspor
11.30
Ankaragucu
Atiker Konyaspor 1922
14.00
Kasimpasa
Basaksehir FK
17.00
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
GD Chaves
16.30
FC Moreirense
Boavista FC
16.30
CD Tondela
CD das Aves
19.00
Vitoria Guimaraes
CD Santa Clara
20.30
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
18.30
NAC Breda
AZ Alkmar
19.45
SBV Excelsior
Heracles Almelo
19.45
PSV Eindhoven
Vitesse Arnhem
20.45
VVV Venlo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
18.00
FC Brügge
AS Eupen
20.00
Royal Mouscron
Sporting Lokeren
20.00
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
20.30
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Panionios Athen
Aris Thessaloniki FC
18.00
Panaitolikos
Asteras Tripolis
18.30
OFI Kreta FC
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
21.00
Athletic Bilbao
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
20.30
Lazio Rom
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
18.00
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
18.30
FC PAOK Thessaloniki

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.